Update Änderungen bei Telekommunikations-, Rundfunk-, Fernseh- und elektronischen Leistungen ab 2015

Kategorien: Umsatzsteuer und Zoll 26. November 2014

Mit 1.1.2015 kommt es zu wesentlichen umsatzsteuerlichen Neuerungen im Bereich der elektronisch erbrachten sonstigen Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehdienstleistungen. Die Anmeldung zum “Mini One Stop Shop” (MOSS) ist seit 1.10.2014 elektronisch über FinanzOnline möglich. Weiterlesen…

Die neuen Regeln zur Selbstanzeige in Deutschland

Kategorien: Finanzstrafrecht 26. November 2014

Zum 1.1.2015 werden in Deutschland aller Voraussicht nach neue Regelungen zur strafbefreienden Selbstanzeige eingeführt. Weiterlesen…

BEPS Aktion 13 – Dokumentation 2.0 und Country by Country Reporting

Kategorien: Verrechnungspreise 24. November 2014

Als Teil des BEPS-Aktionsplans hat die OECD am 16.9.2014 die Guidance on Transfer Pricing Documentation and CbC-Reporting veröffentlicht, welche das Kapitel 5 der OECD Guidelines erneuert. Weiterlesen…

Steuerliche Handlungsmöglichkeiten zum Jahresende 2014 im Überblick

Kategorien: Unternehmensbesteuerung 21. November 2014

Wie jedes Jahr empfiehlt es sich auch heuer, vor dem Jahresende allfälligen steuerlichen Handlungsbedarf zu überprüfen. Dabei können insbesondere die folgenden Themen – ohne Anspruch auf Vollständigkeit – von Interesse sein:
Weiterlesen…

Förderungen der europäischen Struktur- und Innovationsfonds 2014 – 2020

Kategorien: EU-Recht 19. November 2014

Mit dem Durchführungsbeschluss der Europäischen Kommission vom 3. April 2014 wurde die Mittelverteilung der europäischen Struktur- und Investitionsfonds für die Förderperiode 2014 bis 2020 unter den Mitgliedstaaten der EU beschlossen. Weiterlesen…

World Tax Advisor vom 14.11.2014

Kategorien: Steuern International 17. November 2014

Der World Tax Advisor vom 14.11.2014 behandelt insbesondere:

Weiterlesen…

Schlagwörter: , , , , ,

Wiedereinstieg nach Karenz zu schlechteren Konditionen – geht das?

Kategorien: Payroll und Expatriates 17. November 2014

Der Oberste Gerichtshof entschied in seinem Urteil 9 ObA 50/14i vom 25.6.2014 darüber, inwieweit trotz Veränderung des Arbeitsplatzes ein Anspruch auf Rückkehr an denselben nach einer Karenz besteht. Weiterlesen…

Schlagwörter: , ,

GmbH „neu“ am Prüfstand – sind die aktuellen Bestimmungen verfassungswidrig?

Kategorien: Legal News by BKP 14. November 2014

Bekanntlich wurde ab 1.7.2013 die „GmbH-Light“ mit einem Mindeststammkapital von EUR 10.000, welches zur Hälfte in bar einzuzahlen war, eingeführt. Nach den Nationalratswahlen im Herbst 2013 kam es jedoch, wie es kommen musste. Ein Budgetloch wurde festgestellt. Weiterlesen…

VwGH zum wirtschaftlichen Eigentum bei Fruchtgenussvorbehalt

Kategorien: Vermögensanlage und Privatstiftungen 12. November 2014

Der VwGH hat jüngst zur Frage des wirtschaftlichen Eigentums bei Übertragung einer Immobilie unter Vorbehalt des Fruchtgenussrechtes Stellung genommen. Die Frage, wer bei einem Fruchtgenussvorbehalt wirtschaftlicher Eigentümer einer vermieteten Liegenschaft ist, ist insbesondere für die Frage wichtig, wer ertragsteuerlich die (Gebäude-)Abschreibung geltend machen kann.
Weiterlesen…

VwGH zur persönlichen Zurechnung von Einkünften

Kategorien: Unternehmensbesteuerung 10. November 2014

Der VwGH hat kürzlich zur persönlichen Zurechnung von Einkünften im Fall der Gestellung von Geschäftsführern und der Zwischenschaltung einer GmbH Stellung genommen. Bestehen außersteuerliche Gründe für die Zwischenschaltung einer GmbH und erfolgt die Zwischenschaltung nicht nur zur Umgehung von sonst anfallenden lohnabhängigen Abgaben, so ist diese steuerlich anzuerkennen. Weiterlesen…

Entwurf Wartungserlass 2014 – Ein Streifzug durch die Umsatzsteuer

Kategorien: Umsatzsteuer und Zoll 7. November 2014

Im Rahmen der laufenden Wartung der Umsatzsteuerrichtlinien werden gesetzliche Änderungen sowie die aktuelle Judikatur der Höchstgereichte eingearbeitet und Aussagen zur überholten Rechtslage gestrichen. Nachfolgend finden Sie die wichtigsten geplanten Änderungen. Weiterlesen…

Wann liegt der Sperrgrund einer „ersten“ Selbstanzeige vor?

Kategorien: Finanzstrafrecht 5. November 2014

Durch die Änderungen der Finanzstrafgesetznovelle 2014 werden die Voraussetzungen für die strafbefreiende Wirkung von Selbstanzeigen ab 1.10.2014 strenger. Die Sperrgründe wurden erweitert, sodass künftig Straffreiheit für eine Selbstanzeige nicht mehr eintritt, wenn bereits einmal hinsichtlich desselben Abgabenanspruches, ausgenommen Vorauszahlungen, eine Selbstanzeige erstattet worden ist. Weiterlesen…

Tax News | Oktober 2014

Kategorien: Allgemeines und neue Gesetze 4. November 2014

GesamtPDF-1Im abgelaufenen Monat gab es mit den Entwürfen zum Rechnungslegungs-Änderungsgesetz 2014 und zum 2. Abgabenänderungsgesetz 2014 wesentliche Entwicklungen im österreichischen Bilanz- und Abgabenrecht, über die wir Sie näher informieren möchten. Weiterlesen…

Schlagwörter:

Albanien: Neue Verrechnungspreisbestimmungen

Kategorien: Steuern CEE 3. November 2014

Im Juni 2014 wurde das albanische Einkommensteuergesetz um neue Verrechnungspreisbestimmungen erweitert. Davor war im Einkommensteuergesetz nur ein kurzer Paragraph mit der Überschrift „Verrechnungspreise“ enthalten, welcher der Finanzverwaltung ansatzweise das Recht einräumte, die zwischen abhängigen Parteien verhandelten Preise, nach Maßgabe des „Fremdvergleichsprinzips“ neu festzulegen. Aufgrund ihres zu allgemeinen Charakters fand diese Bestimmung in der Praxis kaum Anwendung. Weiterlesen…

Bekämpfung von Bieterabsprachen im Exekutionsverfahren

Kategorien: Legal News by BKP 31. October 2014

Das Exekutionsrecht wird in seiner Bedeutung oft unterschätzt. Nach einem gewonnenen Zivilprozess kann oft nur im Rahmen eines Exekutionsverfahrens (teilweise) Befriedigung der erstrittenen Forderung erzielt werden. Zahlungsunwillige Schuldner versuchen manchmal sogar im Rahmen des Exekutionsverfahrens mit unlauteren Mitteln die Befriedigung des Gläubigers zu vereiteln. Um bestimmte Vereitelungsversuche noch weiter abzustellen sieht die soeben in Kraft getretene Novelle des österreichischen Exekutionsrechtes weitere Sanktionen gegen Bieterabsprachen im Exekutionsverfahren vor. Weiterlesen…

Umfassende Reform des Bilanzrechts – das Rechnungslegungs-Änderungsgesetz 2014

Kategorien: Allgemeines und neue Gesetze 31. October 2014

Das Bundesministerium für Justiz hat kürzlich den Begutachtungsentwurf zum Rechnungslegungs-Änderungsgesetz 2014 (RÄG 2014) veröffentlicht. Mit diesem soll insbesondere die EU Bilanz-Richtlinie (2013/34/EU) in nationales Recht umgesetzt werden. Darüber hinaus sollen die unternehmensrechtlichen Rechnungslegungsvorschriften stärker an die steuerrechtlichen Bestimmungen angepasst werden („Einheitsbilanz“) und insgesamt eine Modernisierung des Bilanzrechts erreicht werden. Schließlich schlägt der Entwurf auch Erleichterungen für Kleinstunternehmen und eine Entschärfung der Zwangsstrafen bei nicht zeitgerechter Offenlegung der Rechnungslegungsunterlagen vor. Weiterlesen…

Steuertermine im November 2014

Kategorien: Fristen und Verfahren 31. October 2014

Am 17.11.2014 sind ua fällig: Weiterlesen…

Schlagwörter:

Veröffentlichungshinweis: Das Familienunternehmen im Steuerrecht

Kategorien: Allgemeines und neue Gesetze 29. October 2014

Bei einem Familienunternehmen stellen sich viele Fragen in steuerlicher Hinsicht. Bisher musste der Rechtsanwender zur Beantwortung mehrere Werke konsultieren. Nun finden Sie alle wesentlichen Bereiche in einem Buch abgedeckt! Weiterlesen…

Schlagwörter:

Halbzeit im BEPS-Projekt – wohin geht die Reise?

Kategorien: Steuern International, Verrechnungspreise 29. October 2014

Im Rahmen des von den Finanzministern der G-20 Staaten im Jahr 2012 initiierten BEPS-Projektes der OECD wurden am 16.9.2014 die ersten Zwischenergebnisse zu sieben der im Aktionsplan definierten 15 Aktionspunkte zur Bekämpfung der Gewinnverkürzung und Gewinnverlagerung (Base Erosion and Profit Shifting) in das Ausland veröffentlicht. Weiterlesen…

Vereinsrichtlinien – Wartungserlass 2014: Grundlegende Änderung der Verwaltungspraxis im Profisport

Kategorien: Unternehmensbesteuerung 27. October 2014

Das Bundesministerium für Finanzen hat vor kurzem den Wartungserlass 2014 der Vereinsrichtlinien in Begutachtung geschickt. Auf knappen neun Seiten wird die bisherige Verwaltungspraxis zum Profisport völlig neu geregelt. In Zukunft sollen Profisportvereine nicht mehr als gemeinnützig angesehen werden. Dies hat sowohl Auswirkungen auf die Vereine selbst als auch auf die beschäftigten Sportler, Trainer und Betreuer. Weiterlesen…