FTT Newsletter vom 6.6.2013

Die Ausgabe vom 6.6.2013 informiert über aktuelle Entwicklungen und Tendenzen betreffend die geplante Einführung der Finanztransaktionssteuer. Nicht zuletzt aufgrund intensiver Proteste und Informationsaktivitäten des Finanz- aber auch des Industriesektors sowie von deren Interessensvertretungen bzw von den Nationalstaaten selbst, erscheint derzeit eine Einführung der Finanztransaktionssteuer in der vorliegenden Ausgestaltung bzw zum angestrebten Zeitpunkt kaum noch realistisch. Unabhängig von der massiven Kritik am vorliegenden Kommissionsentwurf zur FTT hat die Generaldirektion Steuern und Zollunion (TAXUD) einige Zweifelsfälle zur Auslegung des selbigen kommentiert.

www.deloitte.at/finanztransaktionssteuer

 

Print Friendly

Liked this post? Follow this blog to get more.