World Tax Advisor vom 28.3.2014

Der World Tax Advisor vom 28.3.2014 behandelt insbesondere:

  • OECD: Veröffentlichung des Entwurfs zu Aktion 1 (Identifikation der steuerlichen Herausforderungen der digitalen Wirtschaft) des BEPS-Aktionsplans
  • OECD: Veröffentlichung des Entwurfs zu Aktion 2 (Neutralisierung der Effekte hybrider Gestaltungen) des BEPS-Aktionsplans
  • OECD: Veröffentlichung des Entwurfs zu Aktion 6 (Verhinderung von Abkommensmissbrauch) des BEPS-Aktionsplans
  • Estland: Erweiterung der „weißen Liste“ von Ländern, die nicht als Niedrigsteuerländer qualifizieren
  • Deutschland: Entwurf der FATCA-Umsetzungsregelungen veröffentlicht
  • Griechenland: Update der Liste nicht kooperierender Länder veröffentlicht
  • Luxemburg: Umsetzung des automatischen Informationsaustausches gemäß der EU-SparzinsenRL
  • Mexiko: DBA mit Peru in Rechtskraft
  • Spanien: Neue steuerliche Regelungen bei Reorganisation der Finanzierungsstruktur („debt-for-equity transactions“, Forderungsnachlass im Insolvenzfall)
  • Schweiz: Veröffentlichung von Richtlinien zu den Anforderung an und zur Gewinnermittlung von Prinzipalgesellschaften
Print Friendly
Andreas Goetz

Andreas Goetz

Senior Manager | SteuerberatungDeloitte Tax
Telefon:+43 1 537 00 7110
Mail: agoetz@deloitte.at

Liked this post? Follow this blog to get more.