World Tax Advisor vom 23.5.2014

Der World Tax Advisor vom 23.5.2014 behandelt insbesondere:

  • EuGH: Generalanwalt vertritt in der RS Scandia (C-/13) die Meinung, dass eine Kapitalgesellschaft mit Sitz im Drittland mit ihrer EU Betriebsstätte an einer Umsatzsteuergruppe in einem Mitgliedsstaat teilnehmen kann, verneint jedoch die Steuerneutralität der Leistungskette Stammhaus => Betriebsstätte => Gruppenmitglieder
  • EuGH: GB Klage gegen die Einführung einer Finanztransaktionssteuer im Rahmen der verstärkten Zusammenarbeit (formal) gescheitert
  • Finnland: Angelehnt an den OECD BEPS-Aktionsplan veröffentlicht die Regierung einen Aktionsplan zur Bekämpfung internationaler Steuerumgehung
  • Australien: Budget 2014/2015 (ua Körperschaftsteuerreduktion, Verminderung steuerlicher F&E Anreize) und Gesetzesentwurf zur Verschärfung von Unterkapitalisierungsregelungen veröffentlicht
  • China: Richtlinien zur Bestimmung des wirtschaftlichen Eigentümers bei Trust-Strukturen veröffentlicht
  • Deutschland: Richtlinien zur Auslegung der Konzernklausel und zur Stille-Reserven-Klausel bei Konzernreorganisationen (Übergang des Zins- und Verlustvortrags) veröffentlicht
  • Indien: Höchstgerichtliche Entscheidung zur Betriebsstättenbegründung bei Personalgestellungen/Assistenzleistungen und zur Subsumierung des Entgelts unter die abkommensrechtlichen technischen Assistenzleistungen
  • Malta: Doppelbesteuerungsabkommen mit Moldawien und Russland
  • Vietnam: Richtlinien zu Rechnungsanforderungen bei Lieferungen und Leistungen
Print Friendly
Andreas Goetz

Andreas Goetz

Senior Manager | SteuerberatungDeloitte Tax
Telefon:+43 1 537 00 7110
Mail: agoetz@deloitte.at

Liked this post? Follow this blog to get more.