Fragebogen zur Beurteilung von Museen als spendenbegünstigte Einrichtungen

Vor Inkrafttreten des Abgabenänderungsgesetz 2016 waren nur die im Gesetz genannten öffentlichen Museen spendenbegünstigt, dh Spender konnten Zuwendungen an öffentliche Museen von der Steuer absetzen. Seit dem 1.1.2017 können nunmehr auch Privatmuseen in den Genuss der Spendenbegünstigung kommen, sofern sie öffentlichen Museen vergleichbar sind (dh insbesondere vergleichbare Öffnungszeiten haben und von überregionaler Bedeutung sind; vgl Art News vom 16.1.2017).

Fragebogen für Museen veröffentlicht.

Bislang wurde den Museen die Vergleichbarkeit durch eine Bescheinigung des für Bundesmuseen zuständigen Bundesministers bestätigt. Ab dem 1.1.2017 besteht für Spenden an inländische Privatmuseen von überregionaler Bedeutung die Verpflichtung zur elektronischen Übermittlung der Spender-Daten (vgl Art News vom 16.12.2016). Die Prüfung, ob ein Museum von überregionaler Bedeutung ist, wird nun bereits im Zulassungsverfahren zur verpflichtenden Datenübermittlung geprüft. Das BMF hat dafür kürzlich einen eigenen Fragebogen veröffentlicht, der vom Antragsteller auszufüllen und zu beantworten ist (vgl Formular Spend1-m in der Formulardatenbank des BMF).

Print Friendly
Barbara Behrendt-Krügelstein

Barbara Behrendt-Krügelstein

Manager | Deloitte Tax
Telefon: +43 1 537 00 7112
Mail: bbehrendt-krueglstein@deloitte.at

Liked this post? Follow this blog to get more.