Tax & Legal News Nr 8/2017

Die österreichische Steuerlandschaft birgt zahlreiche Stolpersteine  für Unternehmen. Zu diesem Ergebnis kommt auch der aktuelle Deloitte Austrian Tax Survey: 59% der befragten Führungskräfte betrachten laut Studie die steuerlichen Rahmenbedingungen in Österreich als Herausforderung, 70% wünschen sich dringend eine Vereinfachung des Steuersystems. Umso wichtiger werden daher positive Impulse wie die Forschungsprämie. Diese wird wie angekündigt ab 1.1.2018 von 12% auf 14% erhöht. Auch Unternehmen mit abweichendem Wirtschaftsjahr profitieren aliquot davon.


Mit Ende September beginnt die Anspruchsverzinsung für Einkommen- und Körperschaftsteuerzahlungen zu laufen. Es ist also höchste Zeit, die Forschungsprämie 2016 beim Finanzamt zu beantragen und die Projektbeschreibungenfür das Jahresgutachten der FFG einzureichen, denn die Beantragung beim Finanzamt muss spätestens bis zur Rechtskraft des Einkommen bzw Körperschaftsteuerbescheides erfolgen.

Weitere wichtige Fristen per Ende September finden Sie in unserem Steuerkalender.

Anlässlich der aktuellen Diskussionen hat das BMF außerdem seine Ansicht zur einkommen- und umsatzsteuerlichen Behandlung der Wertentwicklung von Krypto-Währungen in einer Information zusammengefasst.

Print Friendly
Georg Erdélyi

Georg Erdélyi

Director| Deloitte Tax
Telefon: +43 1 537 00 5650
Mail: gerdelyi@deloitte.at

Liked this post? Follow this blog to get more.