All posts by Christoph Nestler

Senior Manager | Deloitte Tax Telefon: +43 537 00-6680 Mail: cnestler@deloitte.at

Excessive investment premium for large companies

On Feb 28th the council of ministers agreed on an excessive-investment premium for large companies. This measure substitutes the early depreciation allowance as presented in the governmental work plan a month ago. The subsidy is comparable to the already agreed excessive investment premium for SME and is limited to the period 1.3.2017 to 31.12.2017.

Continue reading Excessive investment premium for large companies

Investitionszuwachsprämie für Großunternehmen

Der Ministerrat hat am 28.2.2017 eine Investitionszuwachsprämie für große Unternehmen beschlossen. Die angekündigte Investitionsförderung für Großbetriebe im Arbeitsprogramm der Bundesregierung 2017/2018 wird somit als Prämie und nicht als vorzeitige Abschreibung umgesetzt. Die Förderung wird analog zur KMU-Investitionszuwachsprämie gestaltet und gilt zunächst befristet für eine Antragstellung vom 1.3.2017 bis 31.12.2017.

Continue reading Investitionszuwachsprämie für Großunternehmen

Draft Bill: SME Venture Capital Companies Act 2017

With the draft of the SME Venture Capital Companies Act 2017 (“Mittelstandsfinanzierungsgesellschaftengesetz 2017”), the framework conditions for SME venture capital companies (“Mittelstandsfinanzierungs-gesellschaften”) should be improved for potential financial investors. The assessment period ends on March 10th, 2017.

Continue reading Draft Bill: SME Venture Capital Companies Act 2017

Mittelstandsfinanzierungs-gesellschaft Neu – Novelle soll Attraktivität von Risikokapital für KMUs erhöhen

Mit dem Begutachtungsentwurf des Mittelstandsfinanzierungsgesellschaftengesetzes 2017 (MiFiGG 2017) sollen die Rahmenbedingungen für Mittelstandsfinanzierungsgesellschaften (MIFIG) attraktiver gestaltet werden und so potentiellen Investoren schmackhaft gemacht werden. Die Begutachtungsfrist endet am 10. März 2017.

Continue reading Mittelstandsfinanzierungs-gesellschaft Neu – Novelle soll Attraktivität von Risikokapital für KMUs erhöhen

Governmental work plan for 2017 and 2018

After intensive negotiations the federal government has concluded a work plan for the next 18 months. This plan focuses on employment and security/integration. We would like to provide you with an overview of major tax and legal highlights.

Continue reading Governmental work plan for 2017 and 2018

Arbeitsprogramm der Bundesregierung 2017/2018

Nach intensiven Verhandlungen hat sich die Bundesregierung auf ein Arbeitsprogramm für die nächsten 18 Monate geeinigt. Der Schwerpunkt dieses Pakets liegt in den Bereichen Arbeitsmarkt und Sicherheit/Integration. Nachstehend dürfen wir Ihnen die wichtigsten steuerlichen und rechtlichen Highlights darlegen.

Continue reading Arbeitsprogramm der Bundesregierung 2017/2018

Reporting requirement for payments in 2016

Reporting Requirement pursuant to Sec 109a Income Tax Act. Entrepreneurs as well as public and private corporations are obliged to disclose compensations paid for services performed on a freelance/entrepreneurial basis by persons and associations of persons without legal entity-status in the year 2016. The disclosure shall be conducted electronically by 28.2.2017 at the latest.

Continue reading Reporting requirement for payments in 2016

Mitteilungspflichten für Zahlungen im Jahr 2016

Mitteilungspflicht gem § 109a EStG. Unternehmer sowie Körperschaften des öffentlichen und privaten Rechts haben Ihrem Betriebsfinanzamt bis spätestens 28.2.2017 im Kalenderjahr 2016 an natürliche Personen und Personenvereinigungen ohne eigene Rechtspersönlichkeit ausbezahlte Entgelte, welche diese außerhalb eines Dienstverhältnisses erbringen, elektronisch mitzuteilen.

Continue reading Mitteilungspflichten für Zahlungen im Jahr 2016

Wann sind Steuernachforderungen aus Außenprüfungen Aufwand und berechtigen sie zur Wiederaufnahme?

Wann sind Steuernachforderungen in Folge von Außenprüfungen als Betriebsausgaben absetzbar? Dazu bestehen zwischen Finanzverwaltung und der aktuellen Judikatur unterschiedliche Rechtsauffassungen.

Continue reading Wann sind Steuernachforderungen aus Außenprüfungen Aufwand und berechtigen sie zur Wiederaufnahme?

Amendment to the Federal Tax Law 2016 – Highlights of the Draft

The Austrian Ministry of Finance published the draft for legal appraisal of the amendment to federal tax law (“Abgabenänderungsgesetz 2016”). We outlined the most important amendments:

Continue reading Amendment to the Federal Tax Law 2016 – Highlights of the Draft

Begutachtungsentwurf Abgabenänderungsgesetz 2016 veröffentlicht

Am 28.10.2016 hat das BMF den Begutachtungsentwurf für das Abgabenänderungsgesetz 2016 veröffentlicht. Nachfolgend werden die wesentlichen Änderungen zusammengefasst:

Continue reading Begutachtungsentwurf Abgabenänderungsgesetz 2016 veröffentlicht

Zuschlag zur Körperschaftsteuer auch bei nicht abgesetzten Ausgaben an unbenannte Empfänger

Nennt der Abgabenpflichtige auf Verlangen der Finanzbehörde den Empfänger einer Zahlung nicht, so hat dies die Nichtabzugsfähigkeit dieser Aufwendungen zur Folge. Zusätzlich dazu ist vom Abgabepflichtigen ein 25%iger Zuschlag zur Körperschaftsteuer von diesen Ausgaben zu entrichten. Diese Betrugsbekämpfungsmaßnahme ist damit begründet, dass der Leistungsempfänger potentiell diese Beträge nicht erklärt und so dem Fiskus eine Besteuerung dieser Beträge bis zu 50% entgeht. Die Nichtabzugsfähigkeit solcher Ausgaben in Verbindung mit dem Steuerzuschlag kompensiert diesen potentiellen Steuerentfall.

Continue reading Zuschlag zur Körperschaftsteuer auch bei nicht abgesetzten Ausgaben an unbenannte Empfänger