Tag Archives: Gebäude

VwGH: Trennung von Gebäude und Grund und Boden mittels Baurecht

In einer beachtenswerten Entscheidung Ro 2015/15/0034 vom 1.6.2017 hat sich der VwGH mit der Frage auseinandergesetzt, unter welchen Voraussetzungen die Einbringung eines Gebäudes unter Zurückbehaltung des Grund und Bodens zulässig ist.

Continue reading VwGH: Trennung von Gebäude und Grund und Boden mittels Baurecht

BMF erlässt Grundanteil-Verordnung 2016

Das Bundesministerium für Finanzen hat im Mai 2016 eine Verordnung erlassen, welche das gesetzliche Aufteilungsverhältnis zwischen Grund und Boden und Gebäuden bei vermieteten Grundstücken näher konkretisiert (Grundanteil-Verordnung 2016, BGBl II 99/2016). Diese Verordnung ist für den außerbetrieblichen Bereich erstmals bei der Veranlagung für das Jahr 2016 anzuwenden.

Continue reading BMF erlässt Grundanteil-Verordnung 2016

Steuerreform 2015/16: Änderungen bei der Besteuerung von Immobilien

Das BMF hat am 19.5.2015 nach den Entwürfen zum Endbesteuerungsgesetz und Bankenpaket (siehe unsere Breaking Tax News Nr 2/2015) nunmehr auch den Hauptteil der Steuerreform 2015/16, nämlich das Steuerreformgesetz 2015/2016, zur Begutachtung versendet. Darin sind folgende Änderungen für Immobilien vorgesehen. Continue reading Steuerreform 2015/16: Änderungen bei der Besteuerung von Immobilien

VwGH: Abbruchkosten neu erworbener Gebäude sofort abzugsfähig

Der VwGH hat kürzlich zur steuerlichen Behandlung von Abbruchkosten für neu erworbene Gebäude Stellung genommen. Auch im Fall von erst kürzlich erworbenen Gebäuden zählen die nachträglichen Abrisskosten nicht zu den Anschaffungskosten des am gleichen Grundstück neu hergestellten Gebäudes, sondern können sofort aufwandswirksam geltend gemacht werden. Continue reading VwGH: Abbruchkosten neu erworbener Gebäude sofort abzugsfähig

Änderungen bei erstmaliger Vermietung von privaten Immobilien ab 2013

Seit 1.4.2012 unterliegen Einkünfte aus privaten Grundstücksveräußerungen unabhängig von der Behaltedauer der Besteuerung. Sogenanntes Altvermögen wird dabei grundsätzlich nach einer pauschalen Methode begünstigt besteuert. Durch das Abgabenänderungsgesetz 2012 ergeben sich für erstmalig ab 1.1.2013 vermietete Altvermögensgebäude gewisse Einschränkungen. Continue reading Änderungen bei erstmaliger Vermietung von privaten Immobilien ab 2013

BMF-Erlass zu „Gebäuden und Wirtschaftsgütern, die keinem regelmäßigen Wertverzehr unterliegen“

Mit dem 1. StabG 2012 kam es zu einer wesentlichen Änderung in der steuerlichen Behandlung von bestimmtem Umlaufvermögen bei Einnahmen-Ausgaben-Rechnern. Das Finanzministerium hat nunmehr seine Rechtsauffassung zu dieser Neuerung veröffentlicht. Continue reading BMF-Erlass zu „Gebäuden und Wirtschaftsgütern, die keinem regelmäßigen Wertverzehr unterliegen“

Verlängerung des Vorsteuerberichtigungszeitraums bei Grundstücken

Ändern sich bei einem im Anlagevermögen eines Unternehmers befindlichen Grundstück die Verhältnisse, die für den Vorsteuerabzug maßgeblich waren, so ist die Vorsteuer zu korrigieren. Der dafür maßgebliche Vorsteuerberichtigungszeitraum wurde durch das Stabilitätsgesetz 2012 von zehn auf 20 Jahre verlängert. Continue reading Verlängerung des Vorsteuerberichtigungszeitraums bei Grundstücken

Vermietungsumsätze: Das Ende der Ausgliederungsmodelle mit 1.9.2012

Die Option zur Umsatzsteuerpflicht bei Vermietungsumsätzen steht künftig nur noch dann offen, wenn der Mieter das Grundstück oder einen baulich abgeschlossenen, selbstständigen Teil des Grundstücks nahezu ausschließlich für Umsätze verwendet, die den Vorsteuerabzug nicht ausschließen. Continue reading Vermietungsumsätze: Das Ende der Ausgliederungsmodelle mit 1.9.2012