Tag Archives: innergemeinschaftliche Verbringung

EuGH Urteil: Steuerfreie innergemeinschaftliche Verbringung trotz formellem Mangel

Der deutsche Unternehmer Josef Plöckl erwarb im Jahr 2006 ein Kraftfahrzeug, welches er seinem Unternehmen zugeordnet hat. Das Fahrzeug hat er im selben Jahr von Deutschland nach Spanien transportiert, um es in Spanien zu verkaufen. Der entsprechende Transportnachweis (CMR-Frachtbrief) war vorhanden. Der tatsächliche Verkauf des Kraftfahrzeugs fand allerdings erst 2007 statt. Herr Plöckl hat 2007 eine steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferung an den spanischen Unternehmer erklärt (im Jahr 2006 wurde diesbezüglich keine Meldung gemacht). Das deutsche Finanzamt war der Ansicht, dass die Verbringung nach Spanien im Jahr 2006 der Umsatzsteuer unterliegt, da Herr Plöckl keine von Spanien erteilte UID-Nummer angegeben hat und somit der für die Steuerfreiheit benötigte Buchnachweis fehlte.

Continue reading EuGH Urteil: Steuerfreie innergemeinschaftliche Verbringung trotz formellem Mangel

BFG Urteil: Innergemeinschaftliche Lieferung bei gebrochenem Transport

Im Urteil vom 15.5.2015 hat das Bundesfinanzgericht über das Vorliegen einer innergemeinschaftlichen Lieferung bei gebrochenem Transport der Ware von Österreich nach Deutschland entschieden. Der Beschwerdeführer hat Waren, die für einen deutschen Kunden (X) bestimmt waren, vereinbarungsgemäß „frei Haus“ mit einem Firmen-LKW in das österreichische Logistikcenter der österreichischen Muttergesellschaft (Y) gebracht. Im Auftrag des deutschen Kunden (X) wurde die Ware auf dessen Rechnung vom österreichischen Logistikcenter nach Deutschland versendet.

Continue reading BFG Urteil: Innergemeinschaftliche Lieferung bei gebrochenem Transport

Reduzierter Umsatzsteuersatz für Yachten in Kroatien bis 31.5.2013

Erst kürzlich hat das kroatische Parlament bei seiner Sitzung am 30.11.2012 eine Novellierung des Umsatzsteuergesetzes beschlossen. Die Kund­machung im kroatischen Amtsblatt ist noch ausständig. Die Gesetzesänderungen treten mit 1.1.2013 in Kraft und betreffen auch die umsatzsteuerliche Behandlung von Yachten. Continue reading Reduzierter Umsatzsteuersatz für Yachten in Kroatien bis 31.5.2013