Tag Archives: Registrierkassensicherheitsverordnung

Manipulationssicherheit und Registrierkassen ab 1.4.2017

Wie in den vergangenen Monaten von uns mehrfach berichtet und öffentlich diskutiert tritt mit 1.4.2017 die Registrierkassensicherheitsverordnung in Kraft. Dadurch müssen Registrierkassen in Österreich mit einer technischen Sicherheitseinrichtung zum Schutz gegen Manipulation ausgestattet sein. Um diese Anforderung erfüllen zu können müssen sowohl technische Vorkehrungen getroffen als auch eine ordnungsgemäße Inbetriebnahme durchgeführt werden.

Continue reading Manipulationssicherheit und Registrierkassen ab 1.4.2017

Die Eckpunkte des überarbeiteten Erlasses zur Registrierkassen-pflicht

Auf die im Rahmen des EU-Abgabenänderungsgesetzes 2016 (EU-AbgÄG 2016, BGBl I 77/2016) beschlossenen Erleichterungen der Registrierkassenpflicht hat das BMF reagiert und einen gewarteten Erlass zur Einzelaufzeichnungs-, Registrierkassen- und Belegerteilungspflicht veröffentlicht (BMF-Erlass vom 4.8.2016, BMF-010102/0029-IV/2/2016). Im Folgenden werden die wichtigsten Neuerungen überblicksartig dargestellt.

Continue reading Die Eckpunkte des überarbeiteten Erlasses zur Registrierkassen-pflicht

Registrierkassenpflicht: Feststellungsbescheid für geschlossenes Gesamtsystem

Mit der nunmehr geltenden Registrierkassensicherheitsverordnung setzt die Finanzverwaltung neue Maßstäbe bei den Anforderungen an die Manipulationssicherheit von Kassensystemen: die Ordnungsmäßigkeit größerer Kassensysteme („geschlossene Gesamtsysteme“) kann von der Finanzverwaltung künftig bescheidmäßig bestätigt werden!

Continue reading Registrierkassenpflicht: Feststellungsbescheid für geschlossenes Gesamtsystem

Fahrplan zur Registrierkassenpflicht – Neue Verordnungen

Ab 1.1.2016 gilt in Österreich eine Registrierkassen- und Belegerteilungspflicht für betriebliche Bareinnahmen. Dadurch erhofft sich der Gesetzgeber Mehreinnahmen aus der Eindämmung des Steuerbetruges. Continue reading Fahrplan zur Registrierkassenpflicht – Neue Verordnungen