Tag Archives: USA

World Tax Advisor vom 23.8.2013

Der World Tax Advisor vom 23.8.2013 behandelt insbesondere:

  • Indien: Verstärkte Erklärungspflicht für Steuerausländer bei abkommensbegünstigten Einkünften
  • Australien: Neues Doppelbesteuerungsabkommen mit der Schweiz
  • Tschechische Republik: Beschleunigte Visa-Verfahren für Schlüsselarbeitskräfte soll Investitionen begünstigen
  • Indien: Entwurf neuer Safe-Harbor Regelungen im Bereich Verrechnungspreise
  • Luxemburg: Neue Richtlinien zur Mindesteinkommensbesteuerung
  • Mexiko: Neue Richtlinien zu Zahlungen in Steueroasen und zur Anrechnung von Auslandsquellensteuern
  • Mexiko: Neues Doppelbesteuerungsabkommen mit Kolumbien in Kraft
  • OECD: Neues Diskussionsschreiben zur Verrechnungspreisdokumentation
  • Peru: Anpassung der Regelungen zur Besteuerung von Einkommen in Reaktion auf die Neuregelung von Wertpapierpensionsgeschäften
  • USA: IRS veröffentlicht Entwurf der Instruktionen zur FATCA Registrierung

Geplante Änderungen im DBA Österreich – USA

Aufgrund der neuesten Entwicklungen im internationalen und nationalen Steuerrecht, sowie den neu entwickelten Grundsätzen der OECD betreffend Transparenz und Amtshilfebereitschaft, hat sich das am 31.5.1996 unterzeichnete Doppelbesteuerungsabkommen zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und der Republik Österreich als revisionsbedürftig erwiesen. Im Folgenden werden die wichtigsten Besonderheiten des Entwurfs des Abänderungsprotokolls dargestellt. Continue reading Geplante Änderungen im DBA Österreich – USA

World Tax Advisor vom 28.6.2013

Der World Tax Advisor vom 28.6.2013 behandelt insbesondere:

  • China: Reform der Mehrwertsteuer – Herausforderungen der Generierung eines einheitlichen Steuersystems
  • EU: Länderweise Meldeverpflichtungen als Herausforderung für multinationale (Abbau-) Unternehmen
  • Gibraltar: Budget 2013 veröffentlicht
  • Ungarn: Ankündigung von Steuererhöhungen
  • Indien: Nach höchstgerichtlicher Entscheidung qualifiziert ein Verbindungsbüro nicht als Betriebsstätte von Steuerausländern
  • Myanmar: Einkommensteuervorauszahlungen auf Im- und Exporte
  • Niederlande: Höchstgericht verneint Periodisierung von vereinnahmten Dividendenzahlungen bei der Frage der Anwendbarkeit der Beteiligungsertragsbefreiung in der jeweils gültigen Fassung
  • Niederlande: Neues Doppelbesteuerungsabkommen mit China beinhaltet vorteilhafte Bestimmungen
  • Russland: Erneuerung von Ansässigkeitsbestätigungen ist keine Anwendungsvoraussetzung für abkommensrechtliche Abzugssteuerbefreiungen
  • Südafrika: Neues Doppelbesteuerungsabkommen mit Mauritius
  • USA: IRS Aussagen zur Thematik Internationale Identifikationsnummer für Intermediäre (Global Intermediary Identification Number, GIIN)

World Tax Advisor vom 24.5.2013

Der World Tax Advisor vom 24.5.2013 behandelt insbesondere:

  • Singapur: Bekenntnis zu internationalem Informationsaustausch in Steuerangelegenheiten
  • China: Richtlinien zur Frage der wirtschaftlichen Zurechnung von Dividenden zu ausländischen Basisgesellschaften (insbesondere Hong Kong)
  • Hong Kong: Verstärkter Informationsaustausch
  • Hong Kong: Neues Doppelbesteuerungsabkommen mit Katar
  • Malta: Neue Steuerbefreiungen für Auslandsbetriebsstätten (Beteiligungserträge) und Markenrechte
  • Mexiko: Antragsfrist betreffend Steueramnestie für Altjahre endet am 31.5.2013
  • Süd Afrika: Steuerliche Neuerungen präsentiert im Rahmen der Budgetrede 2013
  • Taiwan: Neue CFC Regelungen und Fragen zum Ort der Geschäftsleitung bei Auslandsgesellschaften in Diskussion
  • USA: Update zum Musterabkommen berücksichtigt FATCA Regelungen
  • Vietnam: Verstärkte Maßnahmen zur Regulierung und Objektivierung der Steueradministration

World Tax Advisor vom 12.4.2013

Der World Tax Advisor vom 12.4.2013 behandelt insbesondere:

  • Indien: Finanzministerium veröffentlicht Richtlinien zu Verrechnungspreisen bei R&D Einrichtungen und zur Profit-Split Methode
  • Österreich: BMF ändert Richtlinien zur Gesellschaftsteuer im Hinblick auf Verlustabdeckungszusagen
  • Finnland: Budget 2014 – 2017 – Reduktion des Körperschaftsteuersatzes, eingeschränkte Abzugsfähigkeit bestimmter Aufwendungen und Reform der Dividendenbesteuerung
  • Frankreich: Entwurf für Einschränkung der Abzugsfähigkeit von Zins- und Finanzierungsaufwendungen
  • Griechenland: Richtlinien Tonnagesteuer für unter ausländischer Flagge fahrende Schiffe
  • Malaysien: Neue steuerliche Investitionsanreize im Tun Razak Exchange Areal (TRX)
  • Malta: Neue Regierung konstante Politik
  • Spanien: Neues Finanzamt für internationale Besteuerung
  • USA: Neue Formulare zur FATCA Registrierung im Entwurf veröffentlicht

World Tax Advisor vom 22.3.2013

Der World Tax Advisor vom 22.3.2013 behandelt insbesondere:

  • Deutschland: Künftig Besteuerung von Portfoliodividenden und neue Regelungen zur Quellensteuererstattung
  • Belgien: Durchführungsrichtlinien zum Doppelbesteuerungsabkommen Belgien-USA
  • China: Neue Einkommensteuerbegünstigungen für Expatriates
  • Europäische Union: Neues Freihandelsabkommen mit Peru
  • Frankreich: Entscheidung des Höchstgerichts zur Berechnung der Mitarbeiter-Beteiligungs-Reserve bei vereinnahmten R&D-Steuergutschriften
  • Lettland: Neues Holding-Regime – Steuerbefreiungen für (in- und outbound) Dividenden und Veräußerungsgewinne
  • Portugal: Golden-Visa Programm (vereinfachte Ansiedelung bei Zuzug aus dem Nicht-EU Raum im Falle von Investitionstätigkeit) in Kraft
  • Russland: Restriktivere Bestimmungen bei Auslandskonten
  • Spanien: Neues Doppelbesteuerungsabkommen mit Argentinien
  • Ukraine: Überblick über die jüngsten Änderungen in der Unternehmensbesteuerung
  • UK: Änderungen der Unternehmensbesteuerung im Rahmen des Budgets 2013
  • USA: Zoll und Grenzschutzbehörde (CBP) veröffentlicht Zahlen hinsichtlich der Auswirkungen der durch die Regierung beschlossenen automatisierten Ausgabenkürzungen

FTT Newsletter vom 11.3.2013

Die Ausgabe vom 11.03.2013 verweist auf die mit 22.2.2013 veröffentlichte Durchführungsverordnung zur italienischen FTT, welche bekanntlich mit 1.3.3013 in Kraft getreten ist. Wir dürfen Sie auch darüber informieren, dass mittlerweile seitens der zuständigen italienischen Behörde eine sogenannte „weiße Liste“ von Ländern veröffentlicht wurde, mit denen Italien Abkommen betreffend Informationsaustausch bzw Steuereinhebung geschlossen hat. Continue reading FTT Newsletter vom 11.3.2013