Tag Archives: Vorsteuererstattung

Frist Vorsteuererstattung 2016 von/in Drittländern endet am 30.6.2017, in EU-Mitgliedstaaten am 30.9.2017

In einigen Drittländern, wie bspw der Schweiz endet die Frist zur Einreichung von Vorsteuererstattungsanträgen für das Jahr 2016 bereits am 30.6.2017. Da dies eine „Fallfrist“ ist und somit nicht verlängert werden kann, müssen die entsprechenden Anträge bis zu diesem Tag bei den jeweiligen ausländischen Finanzbehörden eingehen. Es sind die jeweiligen Bestimmungen der Drittstaaten zu beachten.

Continue reading Frist Vorsteuererstattung 2016 von/in Drittländern endet am 30.6.2017, in EU-Mitgliedstaaten am 30.9.2017

Wie Sie 2017 bereits jetzt Steuern sparen können

Wie jedes Jahr möchten wir auch heuer wieder unsere Steuerspartipps zusammenfassen und insbesondere auf Neuerungen hinweisen. Einige dieser Neuerungen wurden zwar schon von der Bundesregierung beschlossen (zB Investitionszuwachsförderung), aber noch nicht in Gesetzesmaterial gegossen. Auch im neu verhandelten Arbeitsprogramm 2017 – 2018 der Bundesregierung verbergen sich einige vielversprechende Punkte – allerdings bleibt abzuwarten, wann diese tatsächlich umgesetzt werden.

Continue reading Wie Sie 2017 bereits jetzt Steuern sparen können

Wie Sie 2016 bereits jetzt Steuern sparen können

Mit 1.1.2016 ist das Kernstück der Steuerreform 2015/16 in Kraft getreten – die Progressionskurve des Einkommensteuersatzes wurde abgeflacht – mit einem deutlich niedrigeren Einstiegssteuersatz von nun 25% und sechs statt drei Progressionsstufen. Es wird sich zeigen, ob und vor allem wann diese Maßnahmen unserer Wirtschaft frischen Wind in die Segel wehen. Bis dahin möchten wir Ihnen einige Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie ihren persönlichen Steuervorteil bzw jenen ihres Unternehmens maximieren können.

Continue reading Wie Sie 2016 bereits jetzt Steuern sparen können

Holen Sie sich Ihre Steuerersparnis bereits jetzt vom Finanzamt!

Aktuell wird gerade von den Regierungsparteien und sonstigen Interessensvertretungen  die Steuerreform 2015 verhandelt. Bis es sich abzeichnet, ob Sie und Ihr Unternehmen tatsächlich auf eine Steuerersparnis hoffen können, möchten wir Ihnen einige Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie Ihr persönliches Steuersparpaket 2015 schnüren können. Continue reading Holen Sie sich Ihre Steuerersparnis bereits jetzt vom Finanzamt!

Trotz fester Niederlassung Vorsteuererstattungsverfahren

In einem aktuellen Urteil wurde der EuGH zur Auslegung der Anwendungsvoraussetzungen der Vorsteuererstattung für ausländische Unternehmer bei Bestehen einer inländischen Betriebsstätte ohne Ausführung von Umsätzen befragt (EuGH 25.10.2012, C-318/11 und C-319/11, Daimler und Widex). Continue reading Trotz fester Niederlassung Vorsteuererstattungsverfahren

Vorsteuererstattung für Nicht-EU-Unternehmer

Bekannterweise wurde die Vorsteuererstattung für ausländische Unternehmer ab 1.1.2010 neu geregelt. Die Neuregelung trifft allerdings nur Unternehmer, die in anderen EU-Mitgliedsstaaten ansässig sind (siehe Tax Blog vom 12.2.2010). Für Nicht-EU-Unternehmer bleibt es bei den bekannten bisherigen Verfahren. Nicht-EU-Unternehmer haben ihre Vorsteuererstattungsanträge weiterhin in Schriftform zu stellen (keine elektronische Einreichung via Finanzonline möglich!). Die Erstattungsanträge sind weiterhin bis 30.6. (und nicht der 30.9. des Folgejahres) einzureichen. Achtung, dabei handelt es sich um eine sogenannte Fallfrist, welche auch nicht via Fristverlängerungsansuchen erstreckbar ist. Die Anträge sind weiterhin an das Finanzamt Graz-Stadt zu senden. Continue reading Vorsteuererstattung für Nicht-EU-Unternehmer

Vorsteuerrückerstattungsanträge 2010 – Umsetzung problematisch

Seit 1.1.2010 sind Vorsteuerrückerstattungsanträge innerhalb der EU neu geregelt. Österreichische Unternehmer, die Vorsteuern in anderen EU-Mitgliedstaaten geltend machen wollen, haben ihre Vorsteuerrückerstattungsanträge seit 1.1.2010 zentral über das elektronische Portal FinanzOnline bei der österreichischen Finanzverwaltung einzureichen.

Neben zahlreichen Vorteilen (z.B. Kostenersparnis aufgrund wegfallender Sprachbarriere, keine Notwendigkeit der Vorlage von Originalrechnungen) zeichnen sich in der Praxis auch einige Nachteile ab. Continue reading Vorsteuerrückerstattungsanträge 2010 – Umsetzung problematisch