Cash-wirksame Förderungen jetzt abholen!

Gerade in Zeiten der Krise versuchen viele Unternehmen den Gewinn durch Kosteneinsparungen zu stabilisieren. Die vielfältigen Förderungsmöglichkeiten – direkte (Investitions-)Zuschüsse, Übernahme von Haftungen und Garantien, zinsgünstige Darlehen und vielfältige Steuervergünstigungen – werden jedoch von den meisten Unternehmen gar nicht oder nur unzureichend ausgeschöpft.

Meist durch mangelnde Zeit und dem Fehlen eines Experten, bleiben in etlichen Unternehmen des Öfteren Förderpotentiale auf der Strecke. Gerade wenn Konkurrenzunternehmen dieses Potential an vielfältigen Förderungsmöglichkeiten ausschöpfen, können dadurch erhebliche Wettbewerbsnachteile entstehen!

Aufgrund der breiten Palette an möglichen Förderungen besteht bei nahezu allen Unternehmen die Möglichkeit, diese Einnahmenquelle zu erschließen. Ist Ihr Unternehmen in den folgenden Bereichen tätig und erhalten Sie bisher keine Förderungen, sollten Sie sich dringend mit dem Thema auseinandersetzen um mögliche Wettbewerbsnachteile hintanzuhalten:
• (Auftrags-)Forschung und Entwicklung
• Umweltschutz
• Export und Expansion
• Sanierungs- und Restrukturierungsmaßnahmen
• Verbesserung der Regionalstruktur (Investitionen in den Regionalfördergebieten der EU)
• Aus- und Weiterbildung, Schulung und Beratung, Arbeitsplatzschaffung

Die Vielfalt an möglichen Förderungen umfasst etwa:
• Direkte Zuschüsse
• Zinsenzuschüsse
• Zinsvergünstigte Darlehen und Kredite
• Übernahme von Haftungen, Garantien und Bürgschaften

Neben diesen betriebswirtschaftlichen Förderungen bietet auch das Steuerrecht gerade im Forschungs- und Entwicklungsbereich (auch bei Auftragsforschung!) sowie bei Aus- und Fortbildung die Möglichkeit von äußerst lukrativen Steuervergünstigungen. Die in diesem Bereichen gewährten Freibeträge reichen von 20-35% der Aufwendungen! Darüber hinaus besteht für bestimmte Wirtschaftsgüter im Wirtschaftsjahr 2009 und 2010 die Möglichkeit der vorzeitigen Abschreibung von 30% der Anschaffungs-/Herstellungkosten.

Gerade im heutigen wirtschaftlichen Umfeld sollte nicht auf die vielfältigen Förderpotentiale verzichtet werden, da diese meist direkt cash-wirksame Einnahmen bedeuten und einen erheblichen Wettbewerbsvorteil generieren können!


Dr. Herbert Kovar
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
hkovar@deloitte.at
Dr. Clarisse Fräss-Ehrfeld
Spezialistin für Förderungen
cfraessehrfeld@deloitte.at

Print Friendly, PDF & Email

Liked this post? Follow this blog to get more.