World Tax Advisor vom 27.2.2015

Der World Tax Advisor vom 27.2.2015 behandelt insbesondere:

  • Italien: Stabilitätsgesetz 2015 veröffentlicht (ua Patent-Box, F&E Förderungen, Beteiligungs- Step-up durch Sofortversteuerung zu Sondersätzen)
  • China: Gesetzesentwurf für Neuregelung von Investitionen durch Ausländer (beinhaltet va einige Lockerungen restriktiver Regelungen)
  • Belgien: Fairness Tax dem EuGH vorgelegt (potentieller Verstoß gegen Niederlassungsfreiheit bzw Mutter-Tochter RL)
  • Dänemark: Gesetzesentwurf neuer Missbrauchsbestimmungen (generell bzw zu ausländischen Trusts; Neuregelung verbindlicher Rechtsauskünfte)
  • Hong Kong: Neuentwurf von Ansässigkeitsbescheinigungen (Vermeidung von Missbrauch, Briefkastengesellschaften)
  • Luxemburg: Richtlinien zur Abgrenzung vermögensverwaltender und gewerblicher Personengesellschaften (inklusive Darstellung steuerlicher Folgen)
  • Neuseeland: Multilaterales Abkommen betreffend Informationsaustausch in Steuerangelegenheiten mit rund 60 Vertragsstaaten abgeschlossen
  • Taiwan: Änderungen zu Verrechnungspreisrichtlinien im Entwurf veröffentlicht (mit Schwerpunkt Reorganisationen und Rechtsauskünfte)
Print Friendly, PDF & Email
Andreas Goetz

Andreas Goetz

Senior Manager | SteuerberatungDeloitte Tax | Telefon:+43 1 537 00 7110 | E-Mail senden

Liked this post? Follow this blog to get more.