World Tax Advisor vom 13.11.2015

Der World Tax Advisor vom 13.11.2015 behandelt insbesondere:

  • Indien: Neue Richtlinien zur Auslegung des Begriffs „technische Dienstleistungen“ im DBA USA uns GB
  • Brasilien: Judikat zur Steuerpflicht von Zinszahlungen auf Eigenkapital (dem OECD BEPS Konzept „hybrid mismatch“ geschuldet)
  • EuGH: Entscheid zur Umsatzsteuerfreiheit von FX-Differenzen bei Bitcoins
  • EU: Begünstigungen unter Einzelrechtsauskünften als verbotene Subventionen (Kommission zu Fiat und Starbucks)
  • Frankreich: Regelungen zu Solidarzuschlägen auf Kapitaleinkünfte unter gemeinschaftsrechtlichen Gesichtspunkten adaptiert
  • International: Pazifikstaaten besiegeln TPP-Freihandelsabkommen
  • Luxemburg: Voraussetzungen zur elektronischen Übermittlung der Körperschaftsteuer- und weiterer Abgabenerklärungen geschaffen
  • Niederlande: Adaptierungen im Bereich des Gruppenbesteuerungsregimes (Ausweitung auf bestimmte Konstellationen mit EU/EWR Beteiligung)
  • BEPS Corner (Italien, Spanien, Großbritannien)
Print Friendly, PDF & Email
Andreas Goetz

Andreas Goetz

Senior Manager | SteuerberatungDeloitte Tax | Telefon:+43 1 537 00 7110 | E-Mail senden

Liked this post? Follow this blog to get more.