World Tax Advisor vom 22.1.2016

Der World Tax Advisor vom 22.1.2016 behandelt insbesondere:

  • Russland: Entwurf zur Einführung der Umsatzsteuerpflicht für auf elektronischem Weg erbrachte Dienstleistungen
  • Australien: Richtlinien zum neuen Anti-Missbrauchs-Steuerregime für multinationale Unternehmen (MAAL) veröffentlicht
  • Belgien: Kommission stuft Steuervorwegauskünfte (Rulings) als illegale Staatshilfe ein
  • Brasilien: Sozialabgabe auf den Reingewinn (Bankensteuer) fällt in den Anwendungsbereich brasilianischer Doppelbesteuerungsabkommen
  • Deutschland: Neues DBA mit Niederlande (neue Immo-Klausel)
  • Gibraltar: Verpflichtung zur Abgabe von Steuererklärungen für Gesellschaften
  • Namibia: Einführung neuer Steuersätze (32% Körperschaftsteuer, 10% Quellensteuer auf Zinsen, Lizenzen bzw spezifische Dienstleistungsvergütungen etc)
  • Taiwan: Neues Doppelbesteuerungsabkommen mit Japan
  • BEPS Corner (Australien, EU, Russland)
Print Friendly, PDF & Email
Andreas Goetz

Andreas Goetz

Senior Manager | SteuerberatungDeloitte Tax | Telefon:+43 1 537 00 7110 | E-Mail senden

Liked this post? Follow this blog to get more.