Tax News Nr 4/2016

blog Panama überall – wenn man die Nachrichten dieser Tage verfolgt, könnte man denken dieses Land oder besser das damit verbundene Steuerthema sind die einzige große Herausforderung für die Wirtschaft. Aufmerksame Deloitte.Radar Leser wissen es besser: Gerade der Stand-ort Österreich hat eine Vielzahl an Herausforderungen zu meistern, auch ohne Panama. Die aktuelle Diskussion wird aber sicherlich dem OECD BEPS Projekt weiteren Schub verleihen, ebenso wie anderen Initiativen, die unerwünsch-ten Steuergestaltungen entgegen wirken sollen.

Auch wenn diese Sache viel Staub aufgewirbelt hat, ist trotzdem festzuhalten, dass Holdinggesellschaften steuer-lich anzuerkennen sind, wenn die dafür maßgeblichen Spielregeln eingehalten werden. Welche Vorteile solche Konstruktionen im Einzelfall tatsächlich bringen, ist allerdings eine andere Frage.

In der aktuellen Ausgabe unserer Tax News berichten wir ua über den Richtlinienentwurf der EU-Kommission zur Be-kämpfung von BEPS. In dieselbe Kerbe schlagen EU-Abkommen zum Austausch von Rulings und über den In-formationsaustausch mit der Schweiz und Liechtenstein.

In diesen sich wandelnden Zeiten tritt der Wunsch potenti-elle steuerliche Risken zu minimieren, aber auch Chancen zu erkennen (dies sollte trotz aller Diskussion über BEPS uä nicht ganz aus dem Auge verloren werden) mehr in den Vordergrund. Wir informieren Sie, was hier auf dem Gebiet der Tax Compliance getan werden kann.

Print Friendly, PDF & Email
Georg Erdélyi

Georg Erdélyi

Telefon: +43 1 537 00-0 | E-Mail senden

Liked this post? Follow this blog to get more.