Tax & Legal News Nr. 3/2020

In der März-Ausgabe unserer Tax & Legal News haben wir für Sie die wesentlichsten Änderungen sowohl der Körperschaftsteuer- als auch der Umsatzsteuerrichtlinien des Bundesministeriums für Finanzen durch die aktuellen Wartungserlässe zusammengefasst.
Wie gewohnt finden Sie auch in dieser Ausgabe einen detaillierten Überblick zu aktueller abgaben-, gesellschafts- und arbeitsrechtlicher Rechtsprechung. Darunter befindet sich dieses Mal auch eine Entscheidung zum Thema Überstunden bei Gleitzeitvereinbarungen. Diese unterstreicht einmal mehr die Wichtigkeit von klaren und rechtlich fundierten Bestimmungen in Gleitzeitvereinbarungen zur Vermeidung weitreichender unangenehmer Folgen.

Spät aber doch ist mit 1. Februar 2020 das Vereinigte Königreich aus der EU ausgetreten. Nachdem in der nunmehr beginnenden Übergangsphase bis Ende 2020 das Vereinigte Königreich auch weiterhin wie ein EU-Mitgliedsstaat behandelt wird, sollten sich bis dahin vorerst keine unmittelbaren abgabenrechtlichen Konsequenzen ergeben. Die Verhandlungen über das künftige Verhältnis zwischen der EU und Großbritannien sollen bis Ende 2020 abgeschlossen sein. Eine Verlängerung der Übergangsphase über 2020 hinaus ist aber grundsätzlich möglich. Wir werden Sie in unseren Tax & Legal News selbstverständlich über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

Print Friendly, PDF & Email
Patrick Weninger

Patrick Weninger

Partner | Deloitte Tax | Telefon: +43 1 537 00 5613 | E-Mail senden

Liked this post? Follow this blog to get more.