All posts by Christian Wilplinger

Partner | Private Clients / Private CompaniesDeloitte Tax | Telefon: +43 1 537 00 7317 | E-Mail senden

Corona: weitere COVID-19 Gesetzespakete bringen steuerliche Neuerungen

Überblick.

Am 28.4.2020 wurden 13 weitere COVID-19-Gesetze im Nationalrat beschlossen. Im 18. COVID-19-Gesetz finden sich erneut steuerliche Bestimmungen sowie Klarstellungen zu dem bereits vor einigen Wochen erlassenen 3. COVID-19-Gesetz. Nachfolgend finden Sie einen kompakten Überblick über die steuerlich relevanten Regelungen der kürzlich beschlossenen Gesetzespakete.

Continue reading Corona: weitere COVID-19 Gesetzespakete bringen steuerliche Neuerungen

Corona: Further COVID-19 legislative packages bring new tax measures

Overview.

On April 28, 2020 the National Council adopted thirteen additional COVID-19-Acts. The 18th COVID-19-Act contains several tax measures as well as clarifications in connection with the already implemented 3rd COVID-19-Act. Below you will find a brief overview through the relevant tax measures of the recently adopted COVID-19 legislative.

Continue reading Corona: Further COVID-19 legislative packages bring new tax measures

VwGH zu Mieterinvestitionen: Zeitpunkt für die Geltendmachung einer Sonder-AfA sowie das Verhältnis zur wirtschaftlichen Eigentümerstellung

Der VwGH hatte kürzlich zur Thematik der Mieterinvestitionen zu entscheiden. Im Wesentlichen ging es dabei um den maßgeblichen Zeitpunkt für die Geltendmachung einer Sonder-AfA im Fall der Schließung einer Filiale bei vorherigen Investitionen durch den Mieter sowie um dessen Stellung als wirtschaftlichen Eigentümer solcher Investitionen (24.10.2019, Ro 2018/15/0013). Continue reading VwGH zu Mieterinvestitionen: Zeitpunkt für die Geltendmachung einer Sonder-AfA sowie das Verhältnis zur wirtschaftlichen Eigentümerstellung

Corona: Regierungsmaßnahmen bringen komplexe rechtliche und steuerliche Themen

Die aktuellen Maßnahmen der Bundesregierung zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie werfen eine Vielzahl von rechtlichen und steuerlichen Fragen auf. Ihre Berater bei Deloitte bzw Jank Weiler Operenyi / Deloitte Legal sind Ihnen hierbei gerne behilflich. Hier erfahren Sie mehr über mögliche steuerliche und rechtliche Auswirkungen der aktuellen Entwicklungen. Continue reading Corona: Regierungsmaßnahmen bringen komplexe rechtliche und steuerliche Themen

Corona: Governmental restrictions lead to complex legal and tax issues

The current restrictions by the Austrian government for combating the COVID-19-pandemic lead to several complex legal and tax questions. Your Deloitte advisors respectively Jank Weiler Operenyi / Deloitte Legal advisors are happy to assist you in this matter. Learn more about possible legal and tax implications and developments. Continue reading Corona: Governmental restrictions lead to complex legal and tax issues

VwGH zu Einkünftezurechnung von liechtensteinischen Stiftungen mit Mandatsvertrag

In der Vergangenheit ist die Frage der steuerlichen Abschirmwirkung von liechtensteinischen Stiftungen häufig von der österreichischen Finanzverwaltung aufgegriffen worden. Dabei hat die Finanzverwaltung in einer Zurechnungsvermutung grundsätzlich das Vermögen und die Einkünfte der Stiftungen dem österreichischen Stifter/Begünstigten zugerechnet. Nunmehr wurde vom VwGH der Fall einer liechtensteinischen Stiftung mit Mandatsvertrag (Weisungserteilungsrecht des Stifters/Begünstigten) behandelt, welche ohne tatsächliche Einflussnahme des Stifters geführt worden sei. Continue reading VwGH zu Einkünftezurechnung von liechtensteinischen Stiftungen mit Mandatsvertrag

VwGH zum wirtschaftlichen Eigentum bei Fruchtgenussvorbehalt

Der VwGH hat jüngst zur Frage des wirtschaftlichen Eigentums bei Übertragung einer Immobilie unter Vorbehalt des Fruchtgenussrechtes Stellung genommen. Die Frage, wer bei einem Fruchtgenussvorbehalt wirtschaftlicher Eigentümer einer vermieteten Liegenschaft ist, ist insbesondere für die Frage wichtig, wer ertragsteuerlich die (Gebäude-)Abschreibung geltend machen kann.
Continue reading VwGH zum wirtschaftlichen Eigentum bei Fruchtgenussvorbehalt

Immobilienübertragung & GrESt NEU | 26.6.2014 und 1.7.2014 | Event

Eventtipp: Immobilienübertragung & GrESt NEU. Erfahren Sie am 26.6.2014 und 1.7.2014 mehr zu Immobilienübertragungen im Lichte der Änderungen des GrESt-Gesetzes mit  folgenden Inhalten:

  • Unentgeltliche Übertragungen von Immobilien und verfassungsrechtliche Aspekte der Neuregelung
  • Entgeltliche Übertragung von Immobilien
  • GrESt bei Einlagen, Umgründungen und Ausschüttungen
  • Besonderheiten bei Privatstiftungen

Details zur Veranstaltung finden Sie hier.

Jetzt anmelden

Continue reading Immobilienübertragung & GrESt NEU | 26.6.2014 und 1.7.2014 | Event

VwGH zu Herstellungskosten versus Erhaltungsaufwand bei Wohnungsvermietung

In einem aktuellen Erkenntnis beschäftigte sich der VwGH erneut mit der Frage der Abgrenzung von Herstellungskosten und Erhaltungsaufwand bei Wohnungsvermietung. Laut VwGH liegt bei einem Austausch von Gaseinzelofenheizungen durch Gasetagenheizungen innerhalb der Wohnungen kein Herstellungsaufwand vor, da sich dadurch die Wesensart des Gebäudes nicht ändert. Continue reading VwGH zu Herstellungskosten versus Erhaltungsaufwand bei Wohnungsvermietung

Steueroptimierung bei Personengesellschaften | 6.5.2014 | Event

ST204647_Steueroptimierung-bei-Personengesellschaften_Deloitte-1Eventtipp: Steueroptimierung bei Personengesellschaften. Erfahren Sie am 6.5.2014 mehr zu den 8 wesentlichen Aspekten der Besteuerung von Personengesellschaften 2014. Mit Deloitte können Sie dieses Seminar zum Sonderpreis besuchen.

Details zur Veranstaltung finden Sie hier.

Jetzt anmelden

Continue reading Steueroptimierung bei Personengesellschaften | 6.5.2014 | Event

VwGH: Basispauschalierung deckt auch Sonderbetriebsausgaben ab

In einem aktuellen Erkenntnis musste sich der VwGH mit dem Verhältnis der Basispauschalierung zu Sonderbetriebsausgaben auseinandersetzen. Das Ergebnis war eindeutig: Die pauschalierten Ausgaben beinhalten auch die Sonderbetriebsausgaben. Continue reading VwGH: Basispauschalierung deckt auch Sonderbetriebsausgaben ab

VwGH zur Rechtzeitigkeit der Vorlage von Urkunden

In einer aktuellen Entscheidung urteilte der VwGH über die Rechtzeitigkeit der Vorlage der Stiftungszusatzurkunde. Demnach ist es für die Anwendbarkeit der besonderen Besteuerung für Privatstiftungen erforderlich, die Stiftungszusatzurkunde spätestens bis zur Rechtskraft des Abgabenbescheids dem Finanzamt vorzulegen. Continue reading VwGH zur Rechtzeitigkeit der Vorlage von Urkunden

Neues Erkenntnis zur Immobilienvermietung von Gesellschaft an Gesellschafter

Laut VwGH zählt eine „durchschnittliche“ Wohnimmobilie einer Kapitalgesellschaft, die an Gesellschafter zu deren Wohnzwecke vermietet wird, jedenfalls zum Betriebsvermögen der Gesellschaft und berechtigt zum Betriebsausgabenabzug. Für die Berechtigung zum Vorsteuerabzug ist nach dem VwGH weiterhin das Vorliegen einer unternehmerischen Tätigkeit nötig. Dabei ist die Fremdüblichkeit der Nutzungsüberlassung entscheidend. Continue reading Neues Erkenntnis zur Immobilienvermietung von Gesellschaft an Gesellschafter

KESt-Pflicht bei durchgeleiteter verdeckter Ausschüttung über eine Privatstiftung

Der VwGH nimmt eine „durchgeleitete“ verdeckte Ausschüttung an, wenn eine GmbH, die im Eigentum einer Privatstiftung steht, dem Begünstigten der Privatstiftung einen verdeckten Vermögensvorteil ohne wirtschaftlichen Grund zuwendet. Die verdeckte Zuwendung führt zur KESt-Pflicht. Continue reading KESt-Pflicht bei durchgeleiteter verdeckter Ausschüttung über eine Privatstiftung

Die „Renditemiete“ und ihre Folgen

Mit den neuen Körperschaftsteuerrichtlinien des BMF (KStR 2013) wurden die Voraussetzungen für die steuerliche Anerkennung der Anschaffung/Herstellung einer Immobilie durch eine Kapitalgesellschaft, die an einen Gesellschafter zu Wohnzwecken vermietet wird, neu geregelt. Anhand des Konzeptes der „Renditemiete“ ist zu prüfen, ob die gesamte Immobilie als KESt-pflichtig ausgeschüttet gilt. Continue reading Die „Renditemiete“ und ihre Folgen

Körperschaftsteuerrichtlinien 2013 – Neues zum Mantelkauf

Die KStR 2013 enthalten neue Aussagen zu den für den Mantelkauf relevanten Kriterien der wesentlichen Änderung in der organisatorischen und wirtschaftlichen Struktur einer Körperschaft. Continue reading Körperschaftsteuerrichtlinien 2013 – Neues zum Mantelkauf

Neue Stiftungseingangsbesteuerung für liechtensteinische Stiftungen ab 2014

Das voraussichtlich am 1.1.2014 in Kraft tretendende Steuerabkommen mit Liechtenstein sieht für Widmungen an intransparente liechtensteinische Stiftungen einen eigenen Steuersatz vor, der zumindest doppelt so hoch ist wie jener Steuersatz, der für Widmungen an österreichische Privatstiftungen zur Anwendung kommt. Continue reading Neue Stiftungseingangsbesteuerung für liechtensteinische Stiftungen ab 2014