All posts by Michael Grill

Senior Assistant | Deloitte Tax | Telefon: +43 1 537 00 6150 | E-Mail senden

COVID-19 Update Payroll und Arbeitsrecht

Nach einer kurzen Verschnaufpause im Sommer stiegen leider auch in Österreich mit Herbstbeginn die Infektionszahlen wieder drastisch an. Die Folge ist ein zweiter Lockdown, der Österreichs Wirtschaft erneut auf eine harte Probe stellt. Die Bundesregierung ist indes weiterhin darum bemüht für finanzielle Unterstützung zu sorgen. Dieser Beitrag soll einen Überblick über die wesentlichsten gesetzlichen Maßnahmen und Änderungen der jüngsten Vergangenheit im Bereich des Lohnabgaben- und Arbeitsrechts geben. Continue reading COVID-19 Update Payroll und Arbeitsrecht

Abzugsverbot für freiwillige Abfertigungen im Rahmen von Sozialplänen

Angesichts der wirtschaftlichen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie wächst auch bei heimischen Unternehmen der Druck, rechtzeitig Restrukturierungsmaßnahen zu ergreifen und Sozialpläne zu verhandeln. Das Bundesfinanzgericht (BFG) hat im Erkenntnis vom 8.4.2020, RV/7100845/2020 entschieden, dass Sozialplanzahlungen an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im System der „Abfertigung neu“ als freiwillige Abfertigungen einzustufen sind und folglich immer und zur Gänze dem steuerlichen Abzugsverbot unterliegen. Dies stellt vor allem in Hinblick auf die Finanzierbarkeit von Sozialplänen ein zusätzliches wirtschaftliches Risiko für Unternehmen dar. Vor dem Hintergrund eines stagnierenden operativen Geschäftsbetriebes auf Grund der COVID-19 Krise können betroffene Unternehmen COVID-19 bedingte Sozialplanzahlungen infolgedessen nämlich nicht als Betriebsausgaben geltend machen. Gegen das Erkenntnis des BFG wurde inzwischen Revision beim VwGH erhoben. Continue reading Abzugsverbot für freiwillige Abfertigungen im Rahmen von Sozialplänen

Umstrukturierung des KV für Angestellte und Lehrlinge in Handelsbetrieben: Umstieg rechtzeitig planen

Vor dem Hintergrund voranschreitender Modernisierungs- und Weiterentwicklungsmaßnahmen im Handel haben sich die Kollektivvertragsparteien des Kollektivvertrags für Angestellte und Lehrlinge in Handelsbetrieben bereits im Jahr 2017 auf eine Umstrukturierung des Kollektivvertrags geeinigt. Die bereits seit 1.12.2017 in Kraft getretene Reform zeichnet sich neben der Vereinfachung und Reduktion der bestehenden Gehaltstafeln und Gehaltsgebiete auch durch ein modernisiertes Beschäftigungsgruppenschema aus. Ferner soll die Umstellung mehr Rechtssicherheit bei der Einstufung gewährleisten sowie zur Bekämpfung der Altersdiskriminierung dienen. Einige Unternehmen haben die Umstellung bereits vorgenommen, vielen steht diese allerdings erst noch bevor. Die wichtigsten Details zur Umstellung, insb in Hinblick darauf, was es bei der Wahl des Umstiegszeitpunkts zu beachten gilt, möchten wir Ihnen nachstehend näherbringen. Continue reading Umstrukturierung des KV für Angestellte und Lehrlinge in Handelsbetrieben: Umstieg rechtzeitig planen