All posts by Peter Grau

Partner | Deloitte Tax | Telefon: +43 1 537 00 6744 | E-Mail senden

Konjunkturstärkungsgesetz 2020, Investitionsprämiengesetz in Kraft getreten: Verlustrücktrag, degressive Abschreibung, Investitionsprämie, weitere Maßnahmen

Am 24.7.2020 wurden sowohl das Konjunkturstärkungsgesetz 2020 als auch das Investitionsprämiengesetz im Bundesgesetzblatt kundgemacht. Besonders beachtenswerte Bestimmungen sind etwa die Einführung eines temporären Verlustrücktrags, einer befristeten Investitionsprämie sowie die Möglichkeit einer degressiven Abschreibung von bis zu 30%. Im Folgenden werden ausgewählte Punkte der gesetzlichen Änderungen im Überblick dargestellt. Continue reading Konjunkturstärkungsgesetz 2020, Investitionsprämiengesetz in Kraft getreten: Verlustrücktrag, degressive Abschreibung, Investitionsprämie, weitere Maßnahmen

Konjunkturstärkungsgesetz 2020, Investitionsprämiengesetz in Begutachtung: Verlustrücktrag, degressive Abschreibung, Investitionsprämie, weitere Maßnahmen

Das Finanz- und Wirtschaftsministerium schickten am 22. bzw 23. Juni 2020 ein umfangreiches Paket an Gesetzesvorhaben mit wesentlichen steuerlichen Neuerungen in die Begutachtung. Die Gesetzesentwürfe berücksichtigen auch Maßnahmen, die in der Woche zuvor im Rahmen der Regierungsklausur angekündigt worden waren. Continue reading Konjunkturstärkungsgesetz 2020, Investitionsprämiengesetz in Begutachtung: Verlustrücktrag, degressive Abschreibung, Investitionsprämie, weitere Maßnahmen

Austria: New draft legislation presented with wide-ranging COVID-19 relief and stimulus measures including loss carry-back, declining-balance depreciation

On 22 and 23 June 2020, the Austrian Ministry of Finance and Ministry for Economic Affairs presented an extensive package of draft tax legislation. The package includes measures that had been announced during a retreat of the federal government a week earlier.

Highlights include a temporary loss carry-back, a temporary cash premium for certain fixed-asset investments, and a declining-balance depreciation of up to 30%. The draft legislation may undergo changes in the parliamentary process prior to eventual enactment.

Continue reading Austria: New draft legislation presented with wide-ranging COVID-19 relief and stimulus measures including loss carry-back, declining-balance depreciation

US-Steuerreform „Tax Cuts and Jobs Act“ aus Sicht österreichischer Unternehmen

Mit Anfang 2018 ist die tiefgreifendste US-Steuerreform seit mehr als 30 Jahren, der „Tax Cuts and Jobs Act“, in Kraft getreten. Ziel der US-Steuerreform ist es, Unternehmen und Bürger der Vereinigten Staaten innerhalb der nächsten zehn Jahre um mehrere Billionen US-Dollar zu entlasten. Dadurch soll der Wirtschaftsstandort USA international wettbewerbsfähiger und das Wirtschaftswachstum angekurbelt werden. Die Steuerreform hat jedoch nicht nur erhebliche Auswirkungen für US-Unternehmen, sie kann auch heimische Betriebe betreffen

Continue reading US-Steuerreform „Tax Cuts and Jobs Act“ aus Sicht österreichischer Unternehmen

Wann sind Kosten einer Due Diligence auf die Beteiligung zu aktivieren?

Der VwGH befasste sich jüngst (E 23.2.2017, Ro 2016/15/0006) mit der ertragsteuerlichen Behandlung der Kosten einer Due Diligence, also der Prüfung eines möglicherweise zu erwerbenden Unternehmens durch den Kaufinteressenten. Fraglich war, ob die derartigen Prüfungskosten (sofort) als Betriebsausgabe abzugsfähig oder auf die allenfalls erworbene Beteiligung zu aktivieren sind. Der VwGH entschied für den zugrundeliegenden Sachverhalt zugunsten einer Aktivierung auf den Beteiligungsansatz, weil die Kosten im verfahrensgegenständlichen Fall als Anschaffungsnebenkosten zu werten seien.

Continue reading Wann sind Kosten einer Due Diligence auf die Beteiligung zu aktivieren?