Category Archives: Allgemeines und neue Gesetze

Verlängerung des Lockdown-Umsatzersatzes

Der Umsatzersatz geht in die Verlängerung für alle Unternehmen, welche über den 7. Dezember hinaus unmittelbar vom Lockdown betroffen sind. Während die grundlegenden Vorgaben unverändert bleiben reduziert sich die Höhe des Umsatzersatzes von bisher 80 Prozent auf 50 Prozent. Als Vergleichsumsatz wird nunmehr grundsätzlich der Dezember 2019 herangezogen. Eine Antragstellung ist bis zum 15. Jänner möglich. Continue reading Verlängerung des Lockdown-Umsatzersatzes

Verlustersatz

Bereits seit einiger Zeit wurde in diversen Statements der Bundesregierung angekündigt, sich weiterhin für die Möglichkeit eines höheren Fixkostenzuschusses als dem zuletzt und nunmehr bereits beantragbaren Fixkostenzuschuss 800.000 einzusetzen, wobei eine Höhe bis zu EUR 3 Mio in Aussicht gestellt wurde. Nunmehr wurde vom BMF per Verordnung eine neue Förderrichtlinie zur Gewährung eines Verlustersatzes im Ausmaß von 70% (für Kleinunternehmen 90%) nicht gedeckter Verluste mit bis zu EUR 3 Millionen pro Unternehmen veröffentlicht. Neben Fixkostenzuschuss I und Fixkostenzuschuss 800.000 (FKZ I und FKZ 800.000) stellt diese Maßnahme nunmehr eine weitere Maßnahme zur Erhaltung der Zahlungsfähigkeit und Überbrückung von Liquiditätsschwierigkeiten von Unternehmen, die durch die COVID-19 Krise bedingt werden, dar. Da sich das Konzept des nunmehr veröffentlichten Verlustersatzes vom Prinzip her sehr stark vom bisher bekannten Fixkostenzuschusskonzept unterscheidet, dürfen wir Ihnen die Eckdaten zum neuen Verlustersatz im Überblick darstellen. Continue reading Verlustersatz

Tax & Legal News Nr. 12/2020

Der zweite Lockdown hat einschneidende Folgen für viele heimische Unternehmen. Die österreichische Bundesregierung ist bemüht, den wirtschaftlichen Schaden der Krise zu minimieren und mit Maßnahmen wie dem Umsatzersatz sowie weiteren Stundungsmöglichkeiten gegenzuzusteuern. Dabei ist es aber für Unternehmen nicht immer leicht, den Überblick zu behalten. Unsere Dezember-Ausgabe der Tax & Legal News beschäftigt sich daher mit den wichtigsten Eckpunkten rund um die aktuellen Maßnahmen und zeigt zahlreiche Möglichkeiten zur Entlastung auf. Continue reading Tax & Legal News Nr. 12/2020

Compliance-Package – der Start ist erfolgt

Durch die Novellierung des Wirtschaftliche Eigentümer-Registergesetz (WiEReG) besteht seit 10.11.2020 die freiwillige Möglichkeit, das Register der wirtschaftlichen Eigentümer als Plattform zur Speicherung der für die Feststellung und Überprüfung der wirtschaftlichen Eigentümer notwendigen Dokumente und Nachweise zu nutzen. Die Übermittlung eines Compliance-Packages soll vor allem zu einer Reduktion des Verwaltungsaufwandes in Zusammenhang mit KYC-Maßnahmen führen und die entsprechenden Prozesse beschleunigen und vereinfachen. Continue reading Compliance-Package – der Start ist erfolgt

Verlängerung der Fristen für Abgabenstundungen bis Ende März 2021 geplant!

Durch das COVID-19-Steuermaßnahmengesetz (COVID-19-StMG) sollen die aufgrund der Maßnahmen zur Bekämpfung von COVID-19 eingeführten Sonderregelungen hinsichtlich der Abgabenstundungen bis zum 31.3.2021 verlängert werden. Continue reading Verlängerung der Fristen für Abgabenstundungen bis Ende März 2021 geplant!

Draft Bill for Deadline Extension for Tax Deferrals until End of March 2021

The draft bill of the Act on COVID-19-Tax Measures (“COVID-19-StMG”) shall extend the special tax deferral arrangements introduced because of the measures to combat covid-19 until 31/3/2021. Continue reading Draft Bill for Deadline Extension for Tax Deferrals until End of March 2021

Elektroautos – Förderungen und Steuervorteile für emissionsfreie Fahrzeuge

Auf den ersten Blick sind Elektroautos aufgrund ihrer hohen Listenpreise meist teurer als Kraftfahrzeuge mit Verbrennungsmotor. Doch sind die Anschaffungskosten von Elektroautos aufgrund von aktuellen Fördermöglichkeiten und steuerlichen Vorteilen für Unternehmen derzeit niedriger als je zuvor. Elektroautos werden somit zu einer immer attraktiveren Alternative. Continue reading Elektroautos – Förderungen und Steuervorteile für emissionsfreie Fahrzeuge

Tax & Legal News Nr. 11/2020

Mit dem zweiten Lockdown beginnt nun wieder eine sehr herausfordernde Zeit für die heimische Wirtschaft. Damit einher gehen zahlreiche steuerliche Fragen, die die neuen Maßnahmen der österreichischen Bundesregierung mit sich bringen werden. Wir informieren Sie selbstverständlich in gesonderten Newslettern über allfällige Neuerungen und steuerlich zu beachtende Aspekte. Continue reading Tax & Legal News Nr. 11/2020

Tax & Legal News Nr. 10/2020

In der vorliegenden September-Ausgabe unserer Tax & Legal News haben wir einen besonderen Fokus auf aktuelle Themen des österreichischen Außensteuer- und Abkommensrechts gelegt, Verrechnungspreise inklusive. Wir berichten dabei über aktuelle Rechtsprechung und Veröffentlichungen der Finanzbehörden rund um Themen wie die Wegzugsbesteuerung durch Neuabschluss eines Doppelbesteuerungsabkommens, die Abzugsfähigkeit von grenzüberschreitenden Lizenzzahlungen trotz Verlusten des Lizenznehmers, die Anwendung des Progressionsvorbehalts auf Einkünfte des Quellenstaates sowie Fragen zu den Kriterien des steuerlichen Wohnsitzes und des Mittelpunkts der Lebensinteressen. Continue reading Tax & Legal News Nr. 10/2020

Konjunkturstärkungsgesetz 2020, Investitionsprämiengesetz in Kraft getreten: Verlustrücktrag, degressive Abschreibung, Investitionsprämie, weitere Maßnahmen

Am 24.7.2020 wurden sowohl das Konjunkturstärkungsgesetz 2020 als auch das Investitionsprämiengesetz im Bundesgesetzblatt kundgemacht. Besonders beachtenswerte Bestimmungen sind etwa die Einführung eines temporären Verlustrücktrags, einer befristeten Investitionsprämie sowie die Möglichkeit einer degressiven Abschreibung von bis zu 30%. Im Folgenden werden ausgewählte Punkte der gesetzlichen Änderungen im Überblick dargestellt. Continue reading Konjunkturstärkungsgesetz 2020, Investitionsprämiengesetz in Kraft getreten: Verlustrücktrag, degressive Abschreibung, Investitionsprämie, weitere Maßnahmen

Steuern sparen in 2020? Jetzt ist es höchste Zeit!

Insbesondere in diesem wirtschaftlich herausfordernden Jahr 2020 ist es uns einmal mehr ein Anliegen, Sie darüber zu informieren, dass auch unterjährig zahlreiche Maßnahmen getroffen werden können, um die gesetzlichen Rahmenbedingungen im österreichischen Steuerrecht bestmöglich auszunützen. Im Folgenden finden Sie einen Auszug der relevantesten Maßnahmen, die Sie jetzt schon setzen sollten. Continue reading Steuern sparen in 2020? Jetzt ist es höchste Zeit!

Extension of fixed cost subsidy announced!

The Austrian Federal Ministry of Finance just recently announced the extension of the fixed cost subsidy, ie funding guidelines for phase II of the fixed cost subsidy were now published. Compared to phase I of the fixed cost subsidy phase II provides for several beneficial changes with regards to the fixed costs subsidy. Since the now published funding guidelines for phase II have not been approved by the European Commission yet, the Commission’s approval has still to be awaited, although from a current standpoint no further major changes should be expected. Therefore, we would like to outline the most important topics within the funding guidelines for phase II of the fixed cost subsidy.

Continue reading Extension of fixed cost subsidy announced!

Fixkostenzuschuss geht in die Verlängerung!

Bereits seit längerer Zeit wurde vom BMF angekündigt, den Fixkostenzuschuss zu verlängern und auszuweiten. Nunmehr hat das BMF die entsprechende Verordnung mit der darin enthaltenen Richtlinie zur Gewährung von Fixkosten in Phase II (Fixkostenzuschuss Phase II) veröffentlicht. In dieser finden sich einige begrüßenswerte Änderungen verglichen zu Phase I des Fixkostenzuschusses. Eine Antragstellung soll wie für Phase I bis zum 31. August 2021 möglich sein. Die Genehmigung der Richtlinie durch die EU-Kommission ist jedoch noch ausständig, sodass die nunmehr veröffentlichten Förderrichtlinien vorbehaltlich der Genehmigung durch die Kommission gelten. Wir dürfen Ihnen daher nachfolgend die wichtigsten Punkte der Richtlinie zum Fixkostenzuschuss Phase II kurz zusammenfassen. Continue reading Fixkostenzuschuss geht in die Verlängerung!

COVID-19 Investment premium: Funding Guidelines published recently

Based on the Investment Premium Law the Federal Ministry of Economic Affairs just recently published the funding guidelines for the COVID-19 investment premium, companies were already awaiting. In addition, the Austrian Wirtschaftsservice (“aws”) that will be in charge of administrating the investment premium also published FAQs to the funding guideline. The investment premium shall stimulate investment/CAPEX activities of companies despite the COVID-19 situation, putting a specific focus on ecologization, digitalization and healthcare/life-science. We briefly summarized the essential points and criteria of the funding guidelines of this significant funding scheme for companies investing in CAPEX. Continue reading COVID-19 Investment premium: Funding Guidelines published recently

COVID-19 Investitionsprämie: Lange erwartete Förderrichtlinie veröffentlicht

Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort („Wirtschaftsministerium“) hat auf Basis der Ermächtigung im Investitionsprämiengesetz kürzlich die lange erwartete Förderungsrichtlinie zur COVID-19 Investitionsprämie kundgemacht. Zusätzlich wurden von der mit der Abwicklung betrauten Austria Wirtschaftsservice GmbH („aws“) bereits FAQs zur Förderungsrichtlinie veröffentlicht. Durch diese Fördermaßnahme sollen  trotz der aufgrund der COVID-19 Pandemie schwierigen Situation Investitionsanreize geschaffen werden, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf die Bereiche Ökologisierung, Digitalisierung und Gesundheit/Life-Science gelegt wird. Wir haben die wesentlichen Aspekte der Förderungsrichtlinie dieser umfassenden Unterstützungsmaßnahme für Unternehmensinvestitionen für Sie zusammengefasst.

Continue reading COVID-19 Investitionsprämie: Lange erwartete Förderrichtlinie veröffentlicht

Was gilt es zum 30.9.2020 alles zu beachten?

Dieser Beitrag soll einen groben Überblick über die wichtigsten abgabenrechtsbezogenen Sachverhalte geben, die von Abgabepflichtigen in Österreich bis 30.9.2020 erledigt sein müssen. Mit den zahlreichen COVID-19 bedingten Gesetzesänderungen in den letzten Wochen und Monaten sind teilweise auch Fristen (einmalig) verlängert worden, sodass sich speziell für das Jahr 2020 die folgende Situation ergibt:

Continue reading Was gilt es zum 30.9.2020 alles zu beachten?

Lohnabgabenrechtliche Konsequenzen bei Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der COVID-19-Risikogruppe

Seit Beginn der COVID-19-Krise wird wiederkehrend auf die besonderen Vorsichtsmaßnahmen und Verhaltensweisen zum Schutz der Risikogruppe hingewiesen. Nachfolgend dürfen wir Ihnen einen Überblick darüber geben, wer zur Risikogruppe zählt und welche Konsequenzen sich für die Betroffenen aus lohnabgabenrechtlicher Sicht ergeben.

Continue reading Lohnabgabenrechtliche Konsequenzen bei Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der COVID-19-Risikogruppe

EU-Meldepflichtgesetz (DAC 6) – de facto extension of the DAC 6 reporting obligation until the end of October 2020

Since 1 July 2020 certain reportable cross-border transactions must be notified to the tax office within 30 days. In addition, information on arrangements for which the first step in the implementation took place from 25 June 2018 to 30 June 2020 must be reported by 31 August 2020. Continue reading EU-Meldepflichtgesetz (DAC 6) – de facto extension of the DAC 6 reporting obligation until the end of October 2020