Category Archives: Allgemeines und neue Gesetze

Steuerliche Handlungsmöglichkeiten zum Jahresende 2017 im Überblick

Wie jedes Jahr empfiehlt es sich auch heuer, vor dem Jahresende allfälligen steuerlichen Handlungsbedarf zu überprüfen. Dabei können insbesondere die folgenden Themen – ohne Anspruch auf Vollständigkeit – von Interesse sein:

Continue reading Steuerliche Handlungsmöglichkeiten zum Jahresende 2017 im Überblick

Tax & Legal News Nr 10/2017

Die Nationalratswahlen sind geschlagen, die Koalitionsverhandlungen laufen und man darf gespannt sein, welche steuerlichen Neuerungen es in den nächsten Monaten geben wird. Kurz vor den Neuwahlen wurde jedenfalls im Nationalrat noch die Annäherung der Rechte von Arbeitern und Angestellten beschlossen. Die Änderungen betreffen insbesondere die Entgeltfortzahlung und Kündigungsfristen bzw -termine mit teilweise recht langen Übergangsfristen. Ein einheitlicher Arbeitnehmerbegriff kam bei der Reform allerdings nicht heraus, sodass der Gesetzgeber auf diesem Gebiet auch zukünftig noch einiges zu tun hat.

Continue reading Tax & Legal News Nr 10/2017

Anpassungen des Neugründungs-Förderungsgesetzes

Durch das Deregulierungsgesetz 2017 (BGBl I 40/2017) sollen der elektronische Behördenverkehr gefördert und Behördenwege verkürzt werden. Diese Neuerungen führen auch zu Anpassungen des Neugründungs-Förderungsgesetzes (NeuFöG) und sollen insbesondere eine vollelektronische Erledigung sämtlicher im Zuge der Betriebsneugründung durchzuführenden behördlichen Schritte ermöglichen.

Continue reading Anpassungen des Neugründungs-Förderungsgesetzes

Tax & Legal News Nr 9/2017

Wenn Sie schon einmal bei AirBnB oder ähnlichen Plattformen eine Unterkunft gemietet und sich dann gefragt haben, ob der Vermieter eigentlich brav seinen Obolus an den Fiskus entrichtet, waren Sie nicht alleine. Bis Ende August mussten die Vermittlungsplattformen daher die Daten der Vermieter an die jeweiligen Gemeinden melden, damit die Entrichtung der Ortstaxe geprüft werden kann. In weiterer Folge werden die Daten wohl auch den Weg zum Finanzamt finden und es wird sich zeigen, welchen Einfluss dies auf das relativ neue Geschäftsmodell haben wird.

Continue reading Tax & Legal News Nr 9/2017

Ab 2018: neue Hürde bei Wertpapiergeschäften!

Keine Wertpapiertransaktion mehr ohne LEI. Die Durchführung eines Wertpapiergeschäftes ist für Unternehmen ab 3.1.2018 nur mehr möglich, wenn diese über einen LEI (Legal Entity Identifier) verfügen. Der LEI ist eine standardisierte 20-stellige Kennnummer, die juristische Personen (sogenannte legal entities) eindeutig identifiziert.

Continue reading Ab 2018: neue Hürde bei Wertpapiergeschäften!

Neuregelung der Mittelstandsfinanzierungsgesellschaft

Im Juni 2017 wurde der Initiativantrag des MiFiGG 2017 (Mittelstandsfinanzierungsgesellschaftengesetz 2017) im Nationalrat beschlossen. Maßgebliches Ziel der Gesetzesnovelle ist es, Unternehmen durch steuerliche Anreize den Zugang zu Risikokapital zu erleichtern.

Continue reading Neuregelung der Mittelstandsfinanzierungsgesellschaft

Tax & Legal News Nr 8/2017

Die österreichische Steuerlandschaft birgt zahlreiche Stolpersteine  für Unternehmen. Zu diesem Ergebnis kommt auch der aktuelle Deloitte Austrian Tax Survey: 59% der befragten Führungskräfte betrachten laut Studie die steuerlichen Rahmenbedingungen in Österreich als Herausforderung, 70% wünschen sich dringend eine Vereinfachung des Steuersystems. Umso wichtiger werden daher positive Impulse wie die Forschungsprämie. Diese wird wie angekündigt ab 1.1.2018 von 12% auf 14% erhöht. Auch Unternehmen mit abweichendem Wirtschaftsjahr profitieren aliquot davon.

Continue reading Tax & Legal News Nr 8/2017

BMF-Info zur steuerlichen Behandlung von Kryptowährungen

Das BMF veröffentlichte kürzlich eine Information zur steuerlichen Behandlung von Kryptowährungen bzw virtuellen Währungen. Diese Information ergänzt damit die zu diesem Thema bereits 2014 veröffentlichte Ergebnisunterlage des Salzburger Steuerdialogs. Informiert wird konkret darüber, wie virtuelle Währungen nach Ansicht des BMF aus ertragsteuerlicher und aus umsatzsteuerlicher Sicht zu behandeln sind. Für natürliche Personen wird dabei für die einkommensteuerliche Behandlung danach unterschieden, ob die Kryptowährungen im Betriebsvermögen oder im Privatvermögen gehalten werden.

Continue reading BMF-Info zur steuerlichen Behandlung von Kryptowährungen

Tax & Legal News Nr 6/2017

Mit Anfang Juli startet Deloitte Legal in Österreich. Wir freuen uns, die Kollegen von Jank Weiler Operenyi Rechtsanwälte im Deloitte Legal Netzwerk willkommen zu heißen. Unsere Leistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Financial Advisory und Consulting werden nunmehr durch JWO um den Bereich der Rechtsberatung ergänzt. Ab sofort versenden wir daher unseren Newsletter als Tax & Legal News. Außerdem können Sie ab dieser Ausgabe im Monatsheft auch die Beiträge zu aktuellen rechtlichen Themen lesen.

Continue reading Tax & Legal News Nr 6/2017

Tax News Nr 5/2017

Seit kurzem liegt der Bericht über die Evaluierung der steuerlichen Forschungsprämie vor. Das Fazit ist durchwegs positiv: Es werden Anreize für Investitionen und die Übernahme von höheren technologischen Wagnissen gesetzt. Insbesondere für international ausgerichtete, forschungsintensive Unternehmen handelt es sich dabei um einen wichtigen Standortfaktor. So ist auch noch in dieser Legislaturperiode eine Erhöhung der Forschungsprämie ab 2018 von aktuell 12 auf 14% geplant.

Continue reading Tax News Nr 5/2017

Risikokapitalprämie – Geht’s den Start-ups gut, geht’s uns allen gut

Wer einem innovativen Start-up sein Kapital anvertraut, hat neuerdings gute Chancen ein Fünftel seiner Investition sofort zurück zu bekommen, denn seit Anfang des Jahres kann die Risikokapitalprämie bei der aws beantragt werden. Dem Investor winkt ein Zuschuss in Höhe von 20% der Beteiligung an einem qualifizierten Jungunternehmen.

Continue reading Risikokapitalprämie – Geht’s den Start-ups gut, geht’s uns allen gut

Die wesentlichen Bestimmungen des neuen Wiederein-gliederungsteilzeitgesetzes

Für Menschen, die in Beschäftigung stehen und für längere Zeit physisch oder psychisch erkrankt sind, wird durch das Wiedereingliederungsteilzeitgesetz, BGBI I Nr 30/2017 ein arbeits- und sozialversicherungsrechtliches Modell geschaffen, das es ihnen ermöglicht, schrittweise in den Arbeitsprozess zurückzukehren. Die entsprechenden gesetzlichen Änderungen treten grundsätzlich mit 1.7.2017 in Kraft.

Continue reading Die wesentlichen Bestimmungen des neuen Wiederein-gliederungsteilzeitgesetzes

Tax News Nr 3/2017

Bei der Investitionszuwachsprämie hat die
Bundesregierung im abgelaufenen Monat nochmals
nachgelegt – und zwar für Großunternehmen.
Zusätzlich zur bereits für KMU beschlossenen
Prämie von 10% bei bis zu 49 Mitarbeitern bzw von
15% bei bis zu 249 Mitarbeitern, soll nun auch für
Großunternehmen eine Investitionszuwachsprämie
kommen (im Arbeitsprogramm 2017/2018 der
Bundesregierung war noch von einer vorzeitigen
Abschreibung die Rede). Die Prämie beträgt 10%
und gilt ab einem Investitionszuwachs von über EUR
500.000 und bis zu EUR 10 Mio. Zu beachten ist aber,
dass die De-Minimis-Einschränkungen durch EU
Beihilfenrecht zum Tragen kommen können: Außerhalb
der Regionalfördergebiete (siehe dazu die Homepage
der aws) besteht somit eine Begrenzung auf EUR
200.000 innerhalb von drei Jahren.

Continue reading Tax News Nr 3/2017

Excessive investment premium for large companies

On Feb 28th the council of ministers agreed on an excessive-investment premium for large companies. This measure substitutes the early depreciation allowance as presented in the governmental work plan a month ago. The subsidy is comparable to the already agreed excessive investment premium for SME and is limited to the period 1.3.2017 to 31.12.2017.

Continue reading Excessive investment premium for large companies

Investitionszuwachsprämie für Großunternehmen

Der Ministerrat hat am 28.2.2017 eine Investitionszuwachsprämie für große Unternehmen beschlossen. Die angekündigte Investitionsförderung für Großbetriebe im Arbeitsprogramm der Bundesregierung 2017/2018 wird somit als Prämie und nicht als vorzeitige Abschreibung umgesetzt. Die Förderung wird analog zur KMU-Investitionszuwachsprämie gestaltet und gilt zunächst befristet für eine Antragstellung vom 1.3.2017 bis 31.12.2017.

Continue reading Investitionszuwachsprämie für Großunternehmen

Cornerstones for employment bonus published

The council of ministers agreed on the cornerstones for the employment bonus which were presented in the governmental work plan a month ago. As a subsidy, enterprises should be able to claim 50% of payroll taxes for each additional employee (full-time-equivalent) from July 1st 2017 for a maximum period of 3 years. The bonus can be claimed for full-time and part-time jobs.

Continue reading Cornerstones for employment bonus published

Eckpunkte für Beschäftigungsbonus wurden beschlossen

Der Ministerrat hat die Eckpunkte des im Regierungsübereinkommen angekündigten Beschäftigungsbonus beschlossen. Im Rahmen einer Förderung sollen ab 1. Juli 2017 50% der Lohnnebenkosten von neuen Beschäftigten für die Dauer von 3 Jahren nachträglich erstattet werden. Förderungsfähig sind Voll- und Teilzeitbeschäftigungsverhältnisse.

Continue reading Eckpunkte für Beschäftigungsbonus wurden beschlossen