Category Archives: Steuern International

EAS 3421: Betriebsstättenvorbehalt bei einer ungarischen Landwirtschaft

In der EAS 3421 vom 25.3.2020 wird vom BMF die Frage behandelt, unter welchen Voraussetzungen eine Beteiligung an einer landwirtschaftlich tätigen ungarischen Kapitalgesellschaft (Kft) einer Betriebsstätte in Ungarn zuzurechnen ist. Continue reading EAS 3421: Betriebsstättenvorbehalt bei einer ungarischen Landwirtschaft

World Tax Advisor 26 June 2020

World Tax Advisor 19 June 2020

World Tax Advisor 12 June 2020

World Tax Advisor 5 June 2020

World Tax Advisor 29 May 2020

Keine KESt-Entlastung an der Quelle für Drittstaat-Holdings – Teil II

Das BMF hielt in einer EAS im Jahr 2019 (EAS 3414, 3.7.2019) fest, dass bei Einhalten aller Formalvoraussetzungen bei Dividendenausschüttungen an EU-Holding-Gesellschaften eine KESt-Entlastung an der Quelle möglich ist, sofern hinter den EU-Holdings operativ tätige EU-Muttergesellschaften stehen. Mit EAS 3422 vom 7.1.2020 stellte das BMF klar, dass dies jedoch nicht für Drittstaat-Holdings gilt (siehe dazu unsere Tax & Legal News vom 12.2.2020). In der EAS 3423 vom 25.3.2020 präzisierte das BMF nun diese Ausführungen. Continue reading Keine KESt-Entlastung an der Quelle für Drittstaat-Holdings – Teil II

World Tax Advisor 22 May 2020

World Tax Advisor 15 May 2020

World Tax Advisor 8 May 2020

World Tax Advisor 1 May 2020

The World Tax Advisor includes in particular a special COVID-19 section:

—————————————-

World Tax Advisor 24 April 2020

The World Tax Advisor includes in particular a special COVID-19 section:

World Tax Advisor 17 April 2020

The World Tax Advisor includes in particular a special COVID-19 section:

World Tax Advisor 10 April 2020

The World Tax Advisor includes in particular a special COVID-19 section:

World Tax Advisor 3 April 2020

The World Tax Advisor includes in particular a special COVID-19 section:

World Tax Advisor 27 March 2020

The World Tax Advisor includes in particular a special COVID-19 section:

Vorübergehendes Homeoffice: Gefahr einer Betriebs-stättenbegründung?

Auf Grund des COVID-19 Virus sind derzeit viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dazu aufgefordert im Homeoffice zu arbeiten. Dank der europäischen Integration befindet sich in der heutigen Zeit jedoch das Zuhause oft nicht im selben Staat wie der Arbeitgeber bzw die Arbeitgeberin. In ganz Europa gibt es grenzüberschreitende Pendlerinnen und Pendler, welche aktuell dazu angehalten sind im Homeoffice zu arbeiten. Dabei stellt sich im Zusammenhang mit dem Arbeiten im Homeoffice stets die Frage, ob hierdurch eine ertragssteuerliche Betriebsstätte für den Arbeitgeber bzw die Arbeitgeberin begründet werden kann. Es sei darauf hingewiesen, dass in diesem Artikel ausschließlich die Begründung von ertragssteuerlichen Betriebsstätten diskutiert wird, nicht jedoch bspw auf die Begründung von Lohnsteuer-Betriebsstätten eingegangen wird. Continue reading Vorübergehendes Homeoffice: Gefahr einer Betriebs-stättenbegründung?

World Tax Advisor 20 March 2020

The World Tax Advisor includes in particular a special COVID-19 section:

BEPS: Update Anwendbarkeit MLI

Mit Jänner 2019 wurden die ersten Änderungen bestehender Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) durch das Multilaterale Instrument (Multilateral Convention to Implement Tax Treaty-Related Measures to Prevent Base Erosion and Profit Shifting – BEPS) anwendbar. Aufgrund weiterer MLI-Ratifizierungen seit unserem letzten Tax & Legal News Beitrag vom 7.8.2019 zu diesem Thema wächst die Liste der zukünftig anwendbaren MLI-Bestimmungen auf Österreichs DBA schrittweise. Ziel des MLI, eines Aktionspunktes der OECD BEPS-Initiative, ist die rasche, international abgestimmte und einheitliche Umsetzung diverser Anti-BEPS-Maßnahmen ohne langwierige bilaterale Neuverhandlungen der einzelnen DBA (siehe dazu auch unsere Tax & Legal News Beiträge vom 20.6.2017 und 17.1.2018). Continue reading BEPS: Update Anwendbarkeit MLI

World Tax Advisor 13 March 2020