Tag Archives: Abbruchkosten

BFG zur Sofortabschreibung des Restbuchwertes abgerissener Gebäudeteile

Ein für gewerbliche Tätigkeiten eigengenutztes Gebäude wurde zu einem Mietwohnhaus umgebaut. Der Beschwerdeführer erfasste den Restbuchwert des abgerissenen Gebäudeteils und die hierfür entstanden Kosten der Umbaumaßnahmen als Sofortaufwand. Das Finanzamt hingegen qualifizierte den „geopferten“ Restbuchwert sowie die Abrisskosten als aktivierungspflichtige Herstellungskosten des neu erschaffenen Gebäudes. Continue reading BFG zur Sofortabschreibung des Restbuchwertes abgerissener Gebäudeteile

Ausgewählte Neuerungen durch den EStR-Wartungserlass 2015

Bei unentgeltlicher Übereignung eines Gebäudes unter lebenslanger Zurückbehaltung des Nutzungsrechtes mit Veräußerungs-, Belastungs- und Bauverbot zu Gunsten des Fruchtnießers kann die Zurechnung bei diesem erfolgen. Die Verbücherung eines Veräußerungs- oder Belastungsverbotes stellt aber lediglich ein Indiz dar;  es sind stets die Gesamtumstände zu berücksichtigen (VwGH 28.11.2007, 2007/14/0021). Für die Frage des wirtschaftlichen Eigentums kommt dem Umstand, wer die Chance von Wertsteigerungen bzw das Risiko von Wertminderungen trägt, besondere Bedeutung zu (VwGH 12.12.2007, 2006/15/0123). Davon kann ausgegangen werden, wenn im Fruchtgenussbestellungsvertrag vereinbart ist, dass der Fruchtnießer eine Veräußerung des Grundstücks erwirken kann und diesfalls der Fruchtnießer die Wertsteigerungen des Grundstücks lukrieren kann oder dem Eigentümer eine allfällige Wertminderung ersetzen muss. Continue reading Ausgewählte Neuerungen durch den EStR-Wartungserlass 2015

Einkommensteuerrichtlinien Wartungserlass 2015 in Begutachtung

Der kürzlich vom Bundesministerium für Finanzen veröffentlichte Begutachtungsentwurf des Wartungserlasses zu den Einkommensteuerrichtlinien 2000 enthält mehrere Klarstellungen, von denen die bedeutendsten nachfolgend näher dargestellt werden sollen: Continue reading Einkommensteuerrichtlinien Wartungserlass 2015 in Begutachtung

VwGH zur Einschränkung der „Opfertheorie“ bei Parkplatzerrichtung

Einleitung.
Der VwGH befasste sich jüngst mit der Frage im Zusammenhang mit einer allfälligen Aktivierungspflicht bei einer Parkplatz­errichtung nach Abriss eines nicht abbruchreifen Gebäudes: Ist, wie vom Beschwerdeführer vertreten, der Restbuchwert des abgerissenen Gebäudes Teil der Herstellungskosten des Parkplatzes, oder stellen diese Kosten (Restbuchwert samt Abbruchkosten) zur Gänze Werbungskosten und somit einen sofort abzugsfähigen Aufwand dar? Continue reading VwGH zur Einschränkung der „Opfertheorie“ bei Parkplatzerrichtung