Tag Archives: Abgabenänderungsgesetz

AbgÄG 2014 – Einschränkung der Abzugsfähigkeit von Zins- und Lizenzzahlungen

Die Bestimmungen des KStG zu nicht abzugsfähigen Aufwendungen wurden durch das AbgÄG 2014 in zweifacher Hinsicht adaptiert. Das Abzugsverbot für Fremdkapitalzinsen im Zusammenhang mit dem Erwerb von § 10-Beteiligungen von Konzernunternehmen oder beherrschenden Gesellschaftern wurde in eine andere Gesetzesstelle verschoben und der Finanzierungszusammenhang gelockert. Weiters wurde ein neues Abzugsverbot für konzerninterne Zins- und Lizenzzahlungen eingeführt, das auf die „angemessene“ Besteuerung bei der empfangenden Körperschaft abstellt. Continue reading AbgÄG 2014 – Einschränkung der Abzugsfähigkeit von Zins- und Lizenzzahlungen

Abgabenänderungsgesetz 2014 im Nationalrat beschlossen

Am 24. Februar 2014 wurde das Abgabenänderungsgesetz 2014 im Plenum des Nationalrates beschlossen. In unseren BTN Nr. 1/2014 und Nr. 3/2014 haben wir über den Begutachtungsentwurf bzw. über die Regierungsvorlage zum Abgabenänderungsgesetz 2014 informiert. Wesentliche Änderungen gegenüber der Regierungsvorlage finden Sie nachstehend im Überblick: Continue reading Abgabenänderungsgesetz 2014 im Nationalrat beschlossen

Abgabenänderungsgesetz 2012 – Begutachtungsentwurf (Teil I)

Das BMF hat den Begutachtungsentwurf zum Abgaben­änderungsgesetz 2012 veröffentlicht. Hier die Highlights zum Einkommensteuergesetz: Continue reading Abgabenänderungsgesetz 2012 – Begutachtungsentwurf (Teil I)

Abgabenänderungsgesetz 2011 – Begutachtungsentwurf

Das BMF hat den Begutachtungsentwurf zum Abgabenänderungsgesetz 2011 veröffentlicht. Hier ein paar Highlights: Continue reading Abgabenänderungsgesetz 2011 – Begutachtungsentwurf

BMF veröffentlicht Entwurf zum Abgabenrechtsänderungsgesetz 2010

Gestern hat das BMF den Entwurf für das Abgabenänderungsgesetz 2010 (AbgÄG 2010) in Begutachtung versandt. Während derzeit die potentiellen Maßnahmen zur Sanierung des Budgets Gegenstand der medialen Berichterstattung sind, hat das BMF bei diesem Entwurf steuerliche Änderungen im Fokus, denen noch nicht der Gedanke der Erhöhung des Abgabenaufkommens zugrunde liegt. In Kürze die Eckpunkte des Gesetzesentwurfes:

 Verbindliche Rechtsauskünfte: Künftig soll die Möglichkeit bestehen, dass die Finanzverwaltung auf Antrag verbindliche Rechtsauskünfte für konkrete Sachverhalte erteilt. Dies soll bei rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit Umgründungen, Verrechnungspreise und Gruppenbesteuerung ermöglicht werden. Die Auskünfte werden im Wege von kostenpflichtigen Auskunftsbescheiden (bis zu EUR 20.000 bei großen Kapitalgesellschaften) vom im jeweiligen Fall zuständigen Finanzamt erlassen. Continue reading BMF veröffentlicht Entwurf zum Abgabenrechtsänderungsgesetz 2010