Tag Archives: Abgabenänderungsgestz 2014

Änderungen bei der Abzinsung langfristiger Rückstellungen

Die Bestimmung des § 9 Abs 5 EStG zum steuerlichen Ansatz von langfristigen Rückstellungen hat sich im Rahmen des Abgabenänderungsgesetz (AbgÄG) 2014 geändert. Nach der bisherigen Rechtslage wurden seit der Veranlagung 2001 langfristige Rückstellungen mit einer Restlaufzeit von mehr als 12 Monaten unter Berücksichtigung eines pauschalen Abschlags mit 80 Prozent des Teilwerts angesetzt. Die neue Regelung berücksichtigt nun die voraussichtliche Restlaufzeit der Rückstellung und sieht eine Abzinsung nach dem Barwertmodell mit einem einheitlichen Fixzinssatz von 3,5% pro Jahr vor. Continue reading Änderungen bei der Abzinsung langfristiger Rückstellungen