Tag Archives: Abschreibung

Ansatz eines nicht abnutzbaren firmenwertähnlichen Wirtschaftsguts im Rahmen des Erwerbes eines Rauchfangkehrerbetriebes

In seinem Erkenntnis (13.11.2019, Ro 2018/13/0010) hatte der VwGH zu beurteilen, ob beim Erwerb eines Rauchfangkehrerbetriebes ein Teil des Firmenwertes als nicht abnutzbares firmenwertähnliches Wirtschaftsgut zu behandeln ist.

Continue reading Ansatz eines nicht abnutzbaren firmenwertähnlichen Wirtschaftsguts im Rahmen des Erwerbes eines Rauchfangkehrerbetriebes

Neuer Anlauf für eine gemeinsame KÖSt-Bemessungsgrundlage in der EU

Mit Ende Oktober 2016 hat die Kommission einen neuen Richtlinienvorschlag zur Einführung einer gemeinsamen Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage veröffentlicht (25.10.2016, COM(2016) 685). Da es hinsichtlich der ursprünglichen Initiative aus dem Jahr 2011 nicht zu einer Einigung der Mitgliedstaaten gekommen ist, enthält der neue Vorschlag vorläufig nur die Harmonisierung der Bemessungsgrundlage. Erst in einem zweiten Schritt soll eine grenzüberschreitende Konsolidierung der Ergebnisse der Konzerngesellschaften eingeführt werden. Ziel der Harmonisierung ist es, durch die Beseitigung von Unterschieden in der Besteuerung aggressive Steuerplanung einzudämmen und den Steuerwettbewerb zu vermindern; dieser würde sich bei einer Vereinheitlichung der Bemessungsgrundlage nur mehr auf den Steuersatz beschränken. Der folgende Beitrag fasst wesentliche Unterschiede zwischen der derzeitigen österreichischen Rechtslage und dem Richtlinienvorschlag zusammen.

Continue reading Neuer Anlauf für eine gemeinsame KÖSt-Bemessungsgrundlage in der EU

BMF-Info zu den ertragsteuerlichen Änderungen durch das Steuerreformgesetz 2015/2016

Das Bundesministerium für Finanzen hat vor kurzem eine BMF-Information veröffentlicht, welche seine Rechtsansicht hinsichtlich wichtiger ertragsteuerlicher Änderungen durch das StRefG 2015/16 darlegt. Insbesondere wird dabei auf die Neuerungen bei Gebäudeabschreibungen und Grundstücksveräußerungen eingegangen.

Continue reading BMF-Info zu den ertragsteuerlichen Änderungen durch das Steuerreformgesetz 2015/2016

BMF erlässt Grundanteil-Verordnung 2016

Das Bundesministerium für Finanzen hat im Mai 2016 eine Verordnung erlassen, welche das gesetzliche Aufteilungsverhältnis zwischen Grund und Boden und Gebäuden bei vermieteten Grundstücken näher konkretisiert (Grundanteil-Verordnung 2016, BGBl II 99/2016). Diese Verordnung ist für den außerbetrieblichen Bereich erstmals bei der Veranlagung für das Jahr 2016 anzuwenden.

Continue reading BMF erlässt Grundanteil-Verordnung 2016

Was lange währt, wird endlich gut – Absetzbarkeit für antike Musikinstrumente

Der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) hat kürzlich entgegen der bisherigen Rechtsprechung und Verwaltungspraxis die Möglichkeit der steuerlichen Absetzbarkeit einer antiken Violine unter bestimmten Voraussetzungen ausgesprochen. Continue reading Was lange währt, wird endlich gut – Absetzbarkeit für antike Musikinstrumente

Bundesfinanzhof zur Abschreibung bei Windparks

Überblick. In einem kürzlich ergangenen Urteil hat der BFH festgestellt, dass in einem Windpark zwar mehrere zusammengesetzte Wirtschaftsgüter vorliegen, diese jedoch über die betriebsgewöhnliche Nutzungsdauer der Windkraftanlagen und somit einheitlich für den gesamten Windpark abzuschreiben sind. Continue reading Bundesfinanzhof zur Abschreibung bei Windparks