Tag Archives: Aussetzungszinsen

Stundungs-, Aussetzungs-, Anspruchs- und Berufungszinsen im Überblick

Die Höhe der Stundungs-, Aussetzungs-, Anspruchs- und Berufungszinsen ist vom geltenden Basiszinssatz abhängig (derzeit jeweils Basiszinssatz +4,5%/+2%/+2%/+2%). Mit 10.3.2016 wurde der Refinanzierungssatz der EZB von 0,05% auf 0,0% gesenkt. Mit Wirkung 16.3.2016 sanken auch die Stundungs-, Aussetzungs-, Anspruchs- und Berufungszinsen durch die Anpassung des Basiszinssatzes von -0,12% auf -0,62%. Dies hatte auch eine Senkung der Stundungs-, Aussetzungs-, Anspruchs- und Berufungszinsen um 0,5% zur Folge (verlautbart im Erlass des BMF vom 21.04.2016). Nachstehende Tabelle gibt Ihnen einen Überblick über die Entwicklung sämtlicher abgabenrechtlicher Zinssätze beginnend mit Dezember 2002:

Continue reading Stundungs-, Aussetzungs-, Anspruchs- und Berufungszinsen im Überblick

Amendments regarding Real Estate Taxation in the course of the Austrian Tax Reform 2015/16

Further to the draft for legal appraisal regarding amendments to the Final Taxation Act as well as the “Banking Package” (see our “Breaking Tax News” No. 2/2015), the Austrian Ministry of Finance released the main part of the tax reform 2015/2016 on 19 May 2015. Regarding real estate taxation the draft provides for the following amendments. Continue reading Amendments regarding Real Estate Taxation in the course of the Austrian Tax Reform 2015/16

Berufungszinsen für den Abgabenpflichtigen ab 2012

Das als Regierungsvorlage vorliegende Abgabenänderungsgesetz 2011 sieht ua eine Änderung der Bundesabgabenordnung durch Einführung von Berufungszinsen vor. Diese bemerkenswerte und aus Sicht der Abgabenpflichtigen begrüßenswerte Neuerung soll mit Wirkung ab 1.1.2012 in Kraft treten. Continue reading Berufungszinsen für den Abgabenpflichtigen ab 2012