Tag Archives: Automatischer Informationsaustausch

Automatischer Informationsaustausch über Finanzkonten zur Bekämpfung der Steuerhinterziehung

Um den grenzüberschreitenden Steuerbetrug einzudämmen, hat die OECD im Jahr 2014 einen neuen globalen Standard für den automatischen Informationsaustausch über Finanzkonten entwickelt. Zu diesem automatischen Informationsaustausch (AIA) nach dem globalen Standard haben sich am 29.10.2014 alle OECD und G-20-Länder, darunter auch Österreich, bekannt. Inzwischen haben sich bereits über 100 Staaten dazu verpflichtet. Innerhalb der EU regeln insbesondere die EU-Amtshilferichtlinie sowie nationale Umsetzungsgesetze den steuerlichen Informationsaustausch. Ziele sind vor allem die Steuerehrlichkeit sowie Verhinderung von Steuerflucht. Continue reading Automatischer Informationsaustausch über Finanzkonten zur Bekämpfung der Steuerhinterziehung

EU-Abkommen über den automatischen Informationsaustausch mit der Schweiz und Liechtenstein

Zur weltweiten Bekämpfung der Steuerhinterziehung hat die OECD 2014 den neuen globalen Standard für den internationalen Automatischen Informationsaustausch in Steuersachen (AIA-Standard) verabschiedet. Zur zwischenstaatlichen „Aktivierung“ dieses Standards bedarf es jedoch zusätzlicher bi- oder multilateraler Abkommen. Ein solches bilaterales Abkommen wurde 2015 zwischen der EU und der Schweiz sowie zwischen der EU und Liechtenstein unterzeichnet.

Continue reading EU-Abkommen über den automatischen Informationsaustausch mit der Schweiz und Liechtenstein

Update zum automatischen Austausch von Informationen: Änderung der EU-Amtshilfe-Richtlinie

Der Vorschlag zur Änderung der EU-Amtshilfe-Richtlinie der Kommission im Juni 2013 wurde mit der Veröffentlichung der Richtlinie 2014/107/EU vom 9.12.2014 umgesetzt. Der Informationsaustausch wird um zahlreiche Kontendaten von in der EU ansässigen Privatpersonen erweitert. Damit soll der grenzüberschreitenden Steuerhinterziehung ein weiterer Riegel vorgeschoben werden. Continue reading Update zum automatischen Austausch von Informationen: Änderung der EU-Amtshilfe-Richtlinie

OECD: Globale Standards für automatischen Informationsaustausch beschlossen

Bereits seit einigen Jahren ist das Thema des automatischen Informationsaustausches ein Grund für wiederkehrende Diskussionen auf politischer Ebene. Bisher wurde das Konzept in der EU-Zinsbesteuerungsrichtlinie sowie durch die USA im Foreign Account Tax Compliance Act (FATCA) verankert. Nunmehr wurde auch auf Ebene der OECD das Regelwerk über den automatischen Informationsaustausch der OECD-Staaten beschlossen. Continue reading OECD: Globale Standards für automatischen Informationsaustausch beschlossen