Tag Archives: Beförderungsmittel

Änderungen bei der vorübergehenden Verwendung drittländischer Firmenfahrzeuge

Im Zollverfahren der vorübergehenden Verwendung können im Drittland zugelassene Fahrzeuge bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen ohne Erhebung von Einfuhrabgaben vorübergehend im Zollgebiet der EU verwendet werden. Continue reading Änderungen bei der vorübergehenden Verwendung drittländischer Firmenfahrzeuge

Umsatzsteuerliche Konsequenzen eines PKW-Sachbezugs über die Grenze

Seit 1.1.2013 ist die langfristige Vermietung von Beförderungsmitteln (ausgenommen Sportboote) an Nichtunternehmer an jenem Ort umsatzsteuerbar, an dem der Leistungsempfänger seinen Wohnsitz, Sitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat. Nach Ansicht der Finanzverwaltung stellt auch die Überlassung eines Dienstfahrzeuges durch einen Unternehmer an seine Arbeitnehmer, die diesen auch für private Zwecke nutzen, eine solche langfristige Vermietung dar. Dies kann für ausländische Arbeitgeber mit österreichischen Dienstnehmern zu umsatzsteuerlichen Verpflichtungen in Österreich führen und administrativen Mehraufwand nach sich ziehen. Continue reading Umsatzsteuerliche Konsequenzen eines PKW-Sachbezugs über die Grenze

Entwurf Abgabenänderungsgesetz 2012 – Highlights aus der Umsatzsteuer

Der Begutachtungsentwurf für das Abgabenänderungsgesetz 2012 beinhaltet einige ab 2013 geplante Änderungen in der Umsatzsteuer wie zB die Ermittlung der Bemessungsgrundlage bei außerbetrieblich motivierten Lieferungen/Leistungen oder die Leistungsortänderung bei der langfristigen Vermietung von Beförderungsmittel an Privatpersonen. Continue reading Entwurf Abgabenänderungsgesetz 2012 – Highlights aus der Umsatzsteuer