Tag Archives: Bewertung

RÄG 2014 – Neue Ansatz- und Bewertungsgrundsätze auf der Passivseite

Auch auf der Passivseite der Bilanz kommen durch das Rechnungslegungs-Änderungsgesetz 2014 wesentliche Änderungen auf uns zu. Der neue Begriff des „Erfüllungsbetrages“, der Entfall von Vereinfachungsbestimmungen sowie die neuen Regelungen zur Abzinsung können insbesondere bei langfristigen Verpflichtungen zu wesentlichen Anpassungen führen. Daneben kommt es durch den Wegfall unversteuerter Rücklagen zu einem geänderten Bilanzbild. Der folgende Artikel soll einen Einblick in diese neuen Bestimmungen im Bereich Ansatz und Bewertung auf der Passivseite geben. Continue reading RÄG 2014 – Neue Ansatz- und Bewertungsgrundsätze auf der Passivseite

RÄG 2014 – Neue Ansatz- und Bewertungsgrundsätze auf der Aktivseite

Als Fortsetzung zu den bisherigen Artikeln zum Rechnungslegungs-Änderungsgesetz 2014 werden im Folgenden die wesentlichen Änderungen im Bereich Ansatz und Bewertung von Vermögensgegenständen erläutert. Continue reading RÄG 2014 – Neue Ansatz- und Bewertungsgrundsätze auf der Aktivseite

VwGH zur Zuschreibung nach Einbringung mit Buchwertfortführung

Wird für eine Beteiligung zunächst eine Abschreibung aufgrund einer Wertminderung geltend gemacht, diese Beteiligung danach in eine Kapitalgesellschaft eingebracht und tritt in weiterer Folge eine Werterholung ein, stellt sich sowohl im Unternehmens- als auch im Steuerrecht die Frage, ob diese Werterholung zu einer Zuschreibung führen kann bzw muss. Continue reading VwGH zur Zuschreibung nach Einbringung mit Buchwertfortführung