Tag Archives: CCCTB

Neuer Anlauf für eine gemeinsame KÖSt-Bemessungsgrundlage in der EU

Mit Ende Oktober 2016 hat die Kommission einen neuen Richtlinienvorschlag zur Einführung einer gemeinsamen Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage veröffentlicht (25.10.2016, COM(2016) 685). Da es hinsichtlich der ursprünglichen Initiative aus dem Jahr 2011 nicht zu einer Einigung der Mitgliedstaaten gekommen ist, enthält der neue Vorschlag vorläufig nur die Harmonisierung der Bemessungsgrundlage. Erst in einem zweiten Schritt soll eine grenzüberschreitende Konsolidierung der Ergebnisse der Konzerngesellschaften eingeführt werden. Ziel der Harmonisierung ist es, durch die Beseitigung von Unterschieden in der Besteuerung aggressive Steuerplanung einzudämmen und den Steuerwettbewerb zu vermindern; dieser würde sich bei einer Vereinheitlichung der Bemessungsgrundlage nur mehr auf den Steuersatz beschränken. Der folgende Beitrag fasst wesentliche Unterschiede zwischen der derzeitigen österreichischen Rechtslage und dem Richtlinienvorschlag zusammen.

Continue reading Neuer Anlauf für eine gemeinsame KÖSt-Bemessungsgrundlage in der EU

EU-Parlament plädiert für verpflichtende CCCTB

Die Europäische Kommission hat im März 2011 einen Richtlinienvorschlag für eine gemeinsame konsolidierte Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage (kurz GKKB oder CCCTB) veröffentlicht. Ziel dieses umstrittenen Projekts ist die Schaffung eines vereinfachten Steuersystems für Unternehmensgruppen innerhalb der EU. Continue reading EU-Parlament plädiert für verpflichtende CCCTB

Auf dem Weg zu einer einheitlichen Steuerbemessungsgrundlage in der EU?

Die Europäische Kommission hat am 16.3.2011 den langerwarteten Richtlinienvorschlag für eine gemeinsame konsolidierte Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage (kurz GKKB oder CCCTB) veröffentlicht. Ziel dieses umstrittenen Projekts ist die Schaffung eines vereinfachten Steuersystems für Unternehmensgruppen innerhalb der EU. Continue reading Auf dem Weg zu einer einheitlichen Steuerbemessungsgrundlage in der EU?

World Tax Advisor vom 18.3.2011

Der World Tax Advisor vom 18.3.2011 behandelt insbesondere:

  • EU: Vorschlag für eine gemeinsame konsolidierte Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage (CCCTB)
  • China: Reform der Grundsteuer in Shanghai und Chongqing
  • Tschechien: Mehr Verrechnungspreisprüfungen durch die Finanzbehörden
  • Nicaragua: Steuerreform 2010
  • Peru: Entwurf für Klarstellung des Anwendungsbereichs der Capital Gains Tax
  • Thailand: Bestätigung des Carbon Credit Fund
  • Vietnam: Richtlinien des Finanzministeriums zur Steuererklärung 2010

PDF Dolwnload (88 KB)