Tag Archives: Expatriate

VwGH: Keine Kommunalsteuerpflicht für Outbound-Expatriates

Der VwGH hat jüngst entschieden, dass für Dienstnehmer eines inländischen Dienstgebers, welche im Rahmen von Arbeitskräfteüberlassungsverträgen an andere selbstständige Konzernunternehmen im Ausland überlassen werden, keine Kommunalsteuerpflicht in Österreich besteht (vgl VwGH 21.10.2015, 2012/13/0085).

Continue reading VwGH: Keine Kommunalsteuerpflicht für Outbound-Expatriates

Die Hürden bei einer Entsendung nach Österreich – lohnschutzrechtliche Bestimmungen des AVRAG

Die LSDB-Richtlinien stellen einen Auslegungsbehelf des Lohn- und Sozialdumpings-Betrugsbekämpfungsgesetzes dar. Insbesondere wird in den Richtlinien auf den Begriff der Entsendung und die damit in Zusammenhang stehenden Entgeltansprüche von Arbeitnehmern eingegangen. Die LSDB-Richtlinien sind ab dem 1.1.2015 anzuwenden. Continue reading Die Hürden bei einer Entsendung nach Österreich – lohnschutzrechtliche Bestimmungen des AVRAG

Update zur Werbungskostenpauschale für Expatriates

Im Rahmen der Steuerreform 2015/16 war auch die Einführung eines Werbungskostenpauschale für Expatriates von bis zu EUR 2.500 jährlich vorgesehen. Mittels Änderung der Verordnung BGBl 382/2001 wurde nun ein Höchstbetrag von EUR 5.000 beschlossen, der bereits ab 2016 in der Lohnverrechnung berücksichtigt werden kann. Continue reading Update zur Werbungskostenpauschale für Expatriates

Sozialversicherung und Mobilität – zwischenstaatliche Regelungen bei Auslandseinsätzen (Teil 2)

Bei internationalen Mitarbeitereinsätzen stellt sich sowohl für den Arbeitnehmer als auch für dessen Arbeitgeber die Frage, welche sozialversicherungsrechtlichen Auswirkungen der geplante Einsatz nach sich zieht und ob der Arbeitnehmer weiter im österreichischen SV-System versichert bleiben kann. Wie schon in unserem Beitrag vom 27.2.2015 ausgeführt, ist innerhalb der EU die Verordnung 883/2004 zur Feststellung der Versicherungspflicht von maßgeblicher Bedeutung. Im Bereich „Tätigkeit in verschiedenen Mitgliedstaaten“ wurde die Verordnung 883/2004 durch die Verordnung (EU) Nr 465/2012 geändert. Continue reading Sozialversicherung und Mobilität – zwischenstaatliche Regelungen bei Auslandseinsätzen (Teil 2)

Steuerreform 2015/16: Neues Werbungskostenpauschale für Expatriates

Im Zuge der Steuerreform 2015/16 soll ab 2016 ein Werbungskostenpauschale für Expatriates von bis zu EUR 2.500 jährlich eingeführt werden. Die Berücksichtigung dieses Pauschbetrags erfolgt bereits in der Lohnverrechnung, sodass sich Expatriates auf ein höheres monatliches Nettogehalt freuen können. Continue reading Steuerreform 2015/16: Neues Werbungskostenpauschale für Expatriates

Sozialversicherung und Mobilität – zwischenstaatliche Regelungen bei Auslandseinsätzen (Teil 1)

International tätige Arbeitnehmer stellen sich immer wieder die Frage, welches Sozialversicherungsrecht für sie zur Anwendung kommt und unter welchen Voraussetzungen sie im österreichischen SV-System versichert bleiben können. Continue reading Sozialversicherung und Mobilität – zwischenstaatliche Regelungen bei Auslandseinsätzen (Teil 1)

Arbeitnehmerentsendung nach Finnland – Steuerzahlungen als Vorteil aus dem Dienstverhältnis?

In der EAS-Auskunft 3344 vom 10.4.2014 hat sich das Bundesministerium für Finanzen dazu geäußert, inwieweit die Übernahme finnischer Steuern eines Expatriate durch den Arbeitgeber einen Vorteil aus dem Dienstverhältnis darstellen kann. Continue reading Arbeitnehmerentsendung nach Finnland – Steuerzahlungen als Vorteil aus dem Dienstverhältnis?

Einlagerungskosten während Arbeitnehmerentsendung als Werbungskosten?

Der UFS (RV/0162-G/12) entschied am 13.3.2013 zur steuerlichen Behandlung von Kosten für die Einlagerung des Hausrats während einer Arbeitnehmerentsendung. Strittig war im gegenständlichen Fall, ob diese Kosten als Werbungskosten abzugsfähig sind. Continue reading Einlagerungskosten während Arbeitnehmerentsendung als Werbungskosten?

Split Contract versus Split Payout – was aus österreichischer Sicht zu beachten ist

Bei der Besteuerung des Einkommens von Expatriates treten immer wieder Unklarheiten bzw Fragen in Zusammenhang mit „Split Contracts“ und „Split Payouts“ auf. Dieser Artikel skizziert daher die Rechtsnatur beider Begriffe samt ihrer Vor- und Nachteile. Continue reading Split Contract versus Split Payout – was aus österreichischer Sicht zu beachten ist

World Tax Advisor vom 4.2.2011

Der World Tax Advisor vom 4.2.2011 behandelt insbesondere:

  • Folgen der Unterschätzung der Wichtigkeit und Komplexität der Fakturierung im Umsatzsteuerbereich
  • China: Neue Richtlinien für RMB-Fonds in Shanghai
  • Deutschland: Bundesfinanzhof zur Wirksamkeit eines Ergebnisabführungsvertrags bei der Organschaft
  • Griechenland: In-Kraft-Treten der Black List / Änderungen der Abzugs-Regelungen
  • Luxemburg: Einführung eines neuen attraktiven Steuerregimes für Expatriates
  • Taiwan: Ankündigung von Unterkapitalisierungsvorschriften

World Tax Advisor vom 4.2.2011