Tag Archives: Frankreich

FTT Newsletter vom 30.12.2013

In der Ausgabe vom 30.12.2013  finden Sie Informationen zu aktuelle Entwicklungen der nationalen FTTs (update der vorläufigen 2014er Liste von „in-scope-equities“ in Frankreich, Entwurf der künftig vorzulegenden Steuererklärung in Italien, Möglichkeit der Einführung einer nationalen FTT in Portugal) bzw der UK Stamp Duty Reserve Tax (Besteuerung auf Basis von Bruttowerten).

www.deloitte.at/finanztransaktionssteuer

World Tax Advisor vom 13.9.2013

Der World Tax Advisor vom 13.9.2013 behandelt insbesondere:

  • Deutschland: BMF veröffentlicht Entwurf einer Betriebsstättengewinnaufteilungsverordnung
  • Mexiko: Abänderung des besonderen Steuerregimes der Maquiladora-Industrie absehbar
  • Argentinien: Neue Besteuerungsregelungen für Beteiligungserträge und Gewinne aus der Veräußerung von Kapitalvermögen
  • China: Qianhai veröffentlicht Richtlinien zu Einkommenssteuerbegünstigungen für hoch qualifizierte Expatriates
  • Frankreich: Update der schwarzen Liste unkooperativer Staaten
  • Italien: Umsetzungsrichtlinien zur optional aufgeschobenen Wegzugsbesteuerung
  • Mexiko: Entwurf zur Reform des Energie- und Rohstoffsektors
  • Niederlande: Regierung bekennt sich zur verstärkten internationalen Zusammenarbeit im Bereich Steuerpolitik
  • Niederlande: Ministerium reagiert mit Gesetzesentwurf auf höchstgerichtliche „Compartmentalization“ Entscheidung

FTT Newsletter vom 25.6.2013

Die Ausgabe vom 25.6.2013 weist darauf hin, dass nunmehr auch auf Kommissionsebene scheinbar zur Kenntnis genommen wird, dass das geplante Einführungsdatum für die Finanztransaktionssteuer mit 1.1.2014 kaum zu halten sein dürfte. Zu einer Verschiebung kommt es dem Vernehmen nach auch bei der Ausweitung der italienischen FTT im Bereich der Finanzderivate. Abschließend informiert diese Ausgabe über den Entwurf eines Updates der Umsetzungsrichtlinie zur französischen FTT.

www.deloitte.at/finanztransaktionssteuer

World Tax Advisor vom 26.4.2013

Der World Tax Advisor vom 26.4.2013 behandelt insbesondere:

  • Brasilien: Reformbemühungen bei der Besteuerung von zwischenbundesstaatlichen Transaktionen (ICMS)
  • China: Ausdehnung der Pilotprojekte zur Umsatzsteuerreform auf überregionale Ebene unter Einbeziehung weiterer Industriezweige
  • Frankreich: Finanzministerium erlässt Richtlinien betreffend Zusatzabgabe auf Dividenden (Klarstellungen betreffend Betriebsstätten und Steuergruppen)
  • Griechenland: Neue steuerliche Dokumentationsverpflichtungen betreffend Ausländerstatus
  • International: G20 Kommuniqué betreffend Informationsaustausch und neue OECD Reports (E-Commerce, Hybridinstrumente, Verrechnungspreise) in Ausarbeitung
  • Luxemburg: Automatischer Informationsaustausch auf Basis Zinsbesteuerungsrichtlinie
  • Malta: Update DBA-Netzwerk (Bahrain, Hong-Kong, Saudi Arabien, Schweiz, Uruguay)
  • Russland: Verlängerung der Fristen zur Verrechnungspreisdokumentation
  • Schweiz: Festhalten an bilateralen Steuerabzugsabkommen bestätigt

World Tax Advisor vom 12.4.2013

Der World Tax Advisor vom 12.4.2013 behandelt insbesondere:

  • Indien: Finanzministerium veröffentlicht Richtlinien zu Verrechnungspreisen bei R&D Einrichtungen und zur Profit-Split Methode
  • Österreich: BMF ändert Richtlinien zur Gesellschaftsteuer im Hinblick auf Verlustabdeckungszusagen
  • Finnland: Budget 2014 – 2017 – Reduktion des Körperschaftsteuersatzes, eingeschränkte Abzugsfähigkeit bestimmter Aufwendungen und Reform der Dividendenbesteuerung
  • Frankreich: Entwurf für Einschränkung der Abzugsfähigkeit von Zins- und Finanzierungsaufwendungen
  • Griechenland: Richtlinien Tonnagesteuer für unter ausländischer Flagge fahrende Schiffe
  • Malaysien: Neue steuerliche Investitionsanreize im Tun Razak Exchange Areal (TRX)
  • Malta: Neue Regierung konstante Politik
  • Spanien: Neues Finanzamt für internationale Besteuerung
  • USA: Neue Formulare zur FATCA Registrierung im Entwurf veröffentlicht

World Tax Advisor vom 22.3.2013

Der World Tax Advisor vom 22.3.2013 behandelt insbesondere:

  • Deutschland: Künftig Besteuerung von Portfoliodividenden und neue Regelungen zur Quellensteuererstattung
  • Belgien: Durchführungsrichtlinien zum Doppelbesteuerungsabkommen Belgien-USA
  • China: Neue Einkommensteuerbegünstigungen für Expatriates
  • Europäische Union: Neues Freihandelsabkommen mit Peru
  • Frankreich: Entscheidung des Höchstgerichts zur Berechnung der Mitarbeiter-Beteiligungs-Reserve bei vereinnahmten R&D-Steuergutschriften
  • Lettland: Neues Holding-Regime – Steuerbefreiungen für (in- und outbound) Dividenden und Veräußerungsgewinne
  • Portugal: Golden-Visa Programm (vereinfachte Ansiedelung bei Zuzug aus dem Nicht-EU Raum im Falle von Investitionstätigkeit) in Kraft
  • Russland: Restriktivere Bestimmungen bei Auslandskonten
  • Spanien: Neues Doppelbesteuerungsabkommen mit Argentinien
  • Ukraine: Überblick über die jüngsten Änderungen in der Unternehmensbesteuerung
  • UK: Änderungen der Unternehmensbesteuerung im Rahmen des Budgets 2013
  • USA: Zoll und Grenzschutzbehörde (CBP) veröffentlicht Zahlen hinsichtlich der Auswirkungen der durch die Regierung beschlossenen automatisierten Ausgabenkürzungen

World Tax Advisor vom 12.10.2012

Der World Tax Advisor vom 12.10.2012 behandelt insbesondere:

  • Algerien: Einführung eines Tax Ruling Systems
  • Österreich: Erhöhung der Grundbucheintragungsgebühr bei unveränderter Grunderwerbsteuer-Bemessungsgrundlage
  • Frankreich: Steuervorschläge für 2012 sind ein Schock für wohlhabende Steuerzahler
  • Deutschland: Vorschläge zur Änderung der Organschaftsregelung
  • Indien: Richtlinien betreffend Quellensteuerreduktion bei Zinsen
  • Slowenien: Vorschläge zu Änderungen in der Körperschaftsteuer
  • Spanien: Vorschlag für ein weiteres Sparpaket
  • Vietnam: Steuerliche Behandlung von Zinsen bei Darlehen von Nicht-Banken

World Tax Advisor vom 24.8.2012

Der World Tax Advisor vom 24.8.2012 behandelt insbesondere:

  • Frankreich: Verfassungsgericht akzeptiert Teile von Hollande’s Budget
  • Chile: DBA mit Russland in Kraft
  • China: Pilotprogramm zur papierlosen Zollabfertigung gestartet
  • Dänemark: Neues DBA mit China unterzeichnet
  • Deutschland: Update der Richtlinien der Bundesländer zur Gewerbesteuer
  • Peru: Umsetzung einer umfassenden Steuerreform

 

World Tax Advisor vom 27.7.2012

Der World Tax Advisor vom 27.7.2012 behandelt insbesondere:

  • Singapur: Ein Zuhause für Milliardäre und Superstars
  • Argentinien: Beendigung der DBA mit Chile und Spanien mit Wirkung ab 2013
  • China: Richtlinien zur Bestimmung des Beneficial Owners
  • Frankreich: Vorschlag zur verpflichtenden Benützung der Standard-Prüfungs-Vorlage für Steuerzwecke
  • Polen: DBA mit Jersey in Kraft, DBA mit Guernsey ratifiziert
  • Russland: Vorübergehende Quellensteuerbefreiung für Eurobonds

World Tax Advisor vom 13.7.2012

Der World Tax Advisor vom 13.7.2012 behandelt insbesondere:

  • Kanada: Keine teuren Strafen bei Einhaltung der Foreign Affiliate Reporting Rules
  • China: Klarstellungen zu Abzugsfähigkeit von Werbe- und Marketingaufwendungen
  • Frankreich: Änderungen bei der Umsatzsteuerregistrierung ausländischer Unternehmer
  • Deutschland: Weitere Vorschläge für Änderungen des Jahressteuergesetzes
  • Gibraltar: Steuermaßnahmen fokussieren auf Einkommensteuer und Zölle
  • Indien: Entwurf zu Anti-Missbrauchs-Richtlinien zielt auf Offshore-Holding-Strukturen ab
  • Jamaica: Budgetmaßnahmen 2012/2013 beschlossen
  • Vereinigte Staaten: IRS kündigt vorübergehend erhöhte Anforderungen für die ITIN-Beantragung an

World Tax Advisor vom 22.6.2012

Der World Tax Advisor vom 22.6.2012 behandelt insbesondere:

  • Frankreich: Gerichtsentscheidung könnte Besteuerung aller grenzüberschreitenden Umgründungen auslösen
  • China: SAT erlässt EIT Deduction Rules für Share-Based Incentives
  • Deutschland: Verfassungsrechtliche Bedenken des BFH zur Zinsschranke
  • Schweden: Keine Quellensteuer für Luxemburgischen FCP
  • Vereinigte Staaten: Auswirkung von FATCA auf Nicht-FSI-Gesellschaften

World Tax Advisor vom 15.6.2012

Der World Tax Advisor vom 15.6.2012 behandelt insbesondere:

  • Singapur: Klarstellungen zur Nicht-Besteuerung von Veräußerungsgewinnen auf Eigenkapital-Investments
  • Dänemark: Super-Abschreibung auf bestimmte Wirtschaftsgüter
  • Frankreich: Anwendung von Reverse Charge im Umsatzsteuerrecht ausgeweitet
  • Neuseeland: Trade Single Window eingeführt
  • OECD: Discussion Drafts zu Intangibles, Safe Harbors und Timing Issues
  • Russland: Steuerpolitik-Blueprint für 2013-2015
  • Südafrika: Special Economic Zone zur Ankurbelung von Beschäftigung und Wachstum
  • Ukraine: Neues Gesetz zur Klarstellung der Behandlung von Verlustvorträgen

World Tax Advisor vom 8.6.2012

Der World Tax Advisor vom 8.6.2012 behandelt insbesondere:

  • Indien: Liaison Offices
  • Bulgarien: Gerichte zum Beneficial-Ownership-Konzept gespalten
  • Frankreich: Steuererhöhungen auf der Agenda des neuen Präsidenten
  • Deutschland: BFH zu verfahrensrechtlichen Aspekten bei der Quellensteuerrückerstattung
  • Malta: Ausweitung der Lizenz- und Beteiligungsertragsbefreiung
  • Norwegen: Zunahme von Verrechungspreisanpassungen in 2011

World Tax Advisor vom 9.3.2012

Der World Tax Advisor vom 9.3.2012 behandelt insbesondere:

  • Irak: Entwicklung eines Steuersystems
  • Frankreich: Annahme der Anpassungen zu den steuerlichen Änderungen 2012
  • Luxemburg: Gericht stellt steuerliche Behandlungen von Aktien-Bezugsrechten klar
  • Peru: Vorschlag zur Eingrenzung des Anwendungsbereichs der extraterritorialen Capital Gains Tax
  • Rumänien: Anzeigepflichten zur Bestimmung der Ansässigkeit natürlicher Personen eingeführt
  • Südafrika: Tiefgreifende Änderungen bei Verrechnungspreisvorschriften geplant

World Tax Advisor vom 24.2.2012

Der World Tax Advisor vom 24.2.2012 behandelt insbesondere:

  • Singapur: Budget 2012
  • Frankreich: Richtlinien zu den neuen Vorschriften zu Trusts mit Frankreich-Bezug
  • Argentinien: Beendigung des DBA mit der Schweiz
  • Weißrussland: Einführung von Verrechnungspreisvorschriften
  • Kroatien: Ankündigung steuerlicher Änderungen
  • EU: Aufforderung Luxemburgs zu Änderung des Umsatzsteuerrechts betreffend unabhängige Gruppen von Unternehmern
  • Indonesien: Klarstellungen zu Informationsaustausch und Vollstreckungshilfe
  • Neuseeland: Zinszahlungen an Nicht-Ansässige
  • Russland: Update zu den Protokollen mit Schweiz, Luxemburg und Zypern
  • USA: Rahmenbedingungen für eine Corporate Tax Reform