Tag Archives: Gemeinnützigkeitsgesetz 2015

Freunde-Vereine: Anpassung der Statuten könnte notwendig sein

Seit dem Gemeinnützigkeitsgesetz 2015 besteht die Möglichkeit, dass gemeinnützige Körperschaften Mittel an spendenbegünstigte Körperschaften weiterleiten können, ohne selbst ihre Gemeinnützigkeit dadurch zu gefährden. Eine derartige Weiterleitung von Mitteln ist aber nur dann zulässig, wenn diese explizit in der Rechtsgrundlage der jeweiligen Körperschaft erwähnt wird. Continue reading Freunde-Vereine: Anpassung der Statuten könnte notwendig sein

Begutachtungsentwurf zum Gemeinnützigkeitsgesetz 2015 veröffentlicht

Durch das Gemeinnützigkeitsgesetz 2015 (GG 2015) soll eine Spendenbegünstigung für Körperschaften geschaffen werden, die der österreichischen Kunst und Kultur dienende künstlerische Aktivitäten entfalten und durch die öffentliche Hand gefördert werden (zB Theatervereine). Da Spenden für sozial innovative Projekte generell nicht begünstigt sind, sollen derartige Zuwendungen in diesem Bereich durch die Errichtung eines staatlichen, spendenbegünstigten Institutes zur Vergabe von Förderungen abzugsfähig werden. Zur Intensivierung der heimischen Forschung sollen außerdem Stiftungen und Fonds, die nach dem Bundes-Stiftungs- und Fondsgesetz oder nach vergleichbaren Landesgesetzen errichtet wurden, erstmals in den Kreis begünstigter Spendenempfänger aufgenommen werden. Continue reading Begutachtungsentwurf zum Gemeinnützigkeitsgesetz 2015 veröffentlicht