Tag Archives: Geschäftsführer

Bestellung eines drittangestellten Geschäftsführers kann zu mehrfacher Sozialversicherung führen

Wie der Verwaltungsgerichtshof jüngst entschieden hat (vgl 2014/08/0046 vom 7.9.2017) kann bei einer Personalgestellung eines Dienstnehmers zusätzlich zu seinem weiterhin bestehenden Dienstverhältnis zur gestellenden Gesellschaft ein separates Dienstverhältnis zur beschäftigenden (Tochter)Gesellschaft angenommen werden, wenn der Dienstnehmer bei dieser Gesellschaft zum Geschäftsführer bestellt wird. Der Verwaltungsgerichtshof leitet nämlich aus dem Umstand, zum Geschäftsführer bestellt zu werden, einen direkten Leistungsanspruch des (beschäftigenden) Unternehmens gegenüber dem Dienstnehmer ab und hat daher in der og Entscheidung ein direktes eigenes Dienstverhältnis, welches zum beschäftigenden Unternehmen entstanden ist, angenommen. Continue reading Bestellung eines drittangestellten Geschäftsführers kann zu mehrfacher Sozialversicherung führen

Directors & Officers Versicherungen – Betriebsausgabe und Sachbezug?

Die Leitung und Überwachung von Gesellschaften ist mit zahlreichen Aufgaben und Pflichten, betreffend einer Vielzahl von komplexen Rechtsbereichen, und daher auch mit Haftungsrisiken im Fall von Pflichtverletzungen sowohl gegenüber der Gesellschaft als auch gegenüber Dritten verbunden. Continue reading Directors & Officers Versicherungen – Betriebsausgabe und Sachbezug?

VwGH zur abgabenrechtlichen Kontrollpflicht neuer Geschäftsführer

Der VwGH hat kürzlich zur abgabenrechtlichen Kontrollpflicht neuer Geschäftsführer Stellung genommen. Bei Übernahme seiner Funktion hat sich der neue Geschäftsführer darüber zu unterrichten, ob und in welchem Ausmaß die von ihm nunmehr vertretene Kapitalgesellschaft ihren steuerlichen Verpflichtungen nachgekommen ist. Die Prüfpflicht ist jedoch auf dem Geschäftsführer zumutbare Maßnahmen beschränkt. Continue reading VwGH zur abgabenrechtlichen Kontrollpflicht neuer Geschäftsführer

Ressortverteilung im Vorstand – Gefahr der Haftung bleibt bestehen

Sowohl Vorstände von Aktiengesellschaften als auch GmbH-Geschäftsführer gehen in der Praxis oft davon aus, dass die Geschäftsverteilung vor Haftungen in ressortfremden Angelegenheiten schützt. Sie irren allerdings, weil dadurch lediglich eine Abschwächung der Verantwortung und dies auch nur für Bereiche außerhalb der Kernkompetenzen bewirkt wird. Continue reading Ressortverteilung im Vorstand – Gefahr der Haftung bleibt bestehen

Hotelzimmer als abkommensrechtliche Betriebsstätte?

Gerade im Zusammenhang mit internationalen Entsendungen stellt sich häufig die Frage, ob das ausländische Unternehmen durch den Einsatz eines Mitarbeiters  in Österreich  eine Betriebsstätte begründen kann. Dieser Artikel befasst sich mit aktuellen, richtungsweisenden Einzelfallentscheidungen des BMF. Continue reading Hotelzimmer als abkommensrechtliche Betriebsstätte?