Tag Archives: Global Employer Services

Abrechnung nach Arbeitstagen – Vermeidung der Doppelbesteuerung in der Lohnverrechnung

Bei internationalen Mitarbeitereinsätzen sind neben arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Regelungen insbesondere steuerrechtliche Herausforderungen zu beachten. So kann es aufgrund derartiger Einsätze notwendig werden, die österreichische Lohnverrechnung anzupassen (Outbound-Fälle) oder eine Lohnverrechnung in Österreich einzurichten (Inbound-Fälle). Continue reading Abrechnung nach Arbeitstagen – Vermeidung der Doppelbesteuerung in der Lohnverrechnung

Neue Möglichkeit der freiwilligen Pensionsversicherung für Expatriates

Obwohl das österreichische Pensionsversicherungssystem laufenden Änderungen, idR zulasten der Versicherten unterliegt, legen in das Ausland entsendete Dienstnehmer oft hohen Wert auf diese Form der Absicherung. In vielen Fällen war jedoch aufgrund der bisherigen gesetzlichen Regelungen der Verbleib in der österreichischen Sozialversicherung nicht möglich. Mit Jahresbeginn ist nun eine Neuregelung in Kraft getreten.

Continue reading Neue Möglichkeit der freiwilligen Pensionsversicherung für Expatriates

Abkommen zwischen Österreich und Indien über die soziale Sicherheit

Das im Februar 2013 zwischen Österreich und Indien unterzeichnete Abkommen über die soziale Sicherheit ist am 1.7.2015 in Kraft getreten. Das Abkommen soll die Mobilität von unselbständig und selbständig erwerbstätigen Personen zwischen Österreich und Indien durch die Vermeidung von Doppelversicherungen erleichtern und die Anrechnung von Versicherungszeiten für im jeweils anderen Staat geleitstete Arbeitszeiten ermöglichen. Continue reading Abkommen zwischen Österreich und Indien über die soziale Sicherheit