Tag Archives: Investmentfonds

Reform der Investmentbesteuerung in Deutschland: Regierungsentwurf veröffentlicht

Mit dem vom Bundeskabinett am 24.2.2016 gebilligten Gesetzentwurf der deutschen Bundesregierung zur Reform der Investmentbesteuerung beginnt nunmehr der parlamentarische Prozess, der bis Mitte des Jahres abgeschlossen sein soll. Das neue Investmentsteuergesetz soll am 1.1.2018 in Kraft treten. Mit dem vorliegenden Beitrag stellen wir Ihnen die wesentlichsten Eckpunkte der zukünftigen Investmentbesteuerung dar.

Continue reading Reform der Investmentbesteuerung in Deutschland: Regierungsentwurf veröffentlicht

UFS: § 42 Abs 1 InvFG 1993 verstößt gegen die Kapitalverkehrsfreiheit

In seiner Entscheidung vom 21.10.2013, RV/1703-W/07, stellte der UFS (nunmehr Bundesfinanzgericht) fest, dass die unterschiedliche Behandlung von Beteiligungen an in- und ausländischen Kapitalgesellschaften gem § 42 Abs 1 InvFG 1993 zu einem Verstoß gegen die Kapitalverkehrsfreiheit der EU führen kann. Continue reading UFS: § 42 Abs 1 InvFG 1993 verstößt gegen die Kapitalverkehrsfreiheit

Geplante Änderungen bei der Besteuerung von Investmentfondsanteilen

Der Verfassungsgerichthof hat am 24.6.2011 in seinem Erkenntnis zur  KESt-Neu auf  Kurssteigerungen („Wertpapier-KESt“) entschieden, dass der Termin für die Einführung der KESt-Neu mit 1.10.2011 wegen nicht ausreichender Vorbereitungszeit der Banken verfassungswidrig ist. Andere von österreichischen Banken vorgebrachte verfassungsrechtliche Bedenken gegen Einzelbestimmungen der KESt-Neu hat der VfGH nicht behandelt. Continue reading Geplante Änderungen bei der Besteuerung von Investmentfondsanteilen

World Tax Advisor vom 10.6.2011

Der World Tax Advisor vom 10.6.2011  behandelt insbesondere:

  • USA / Japan: Verhandlungen über Änderungen im DBA
  • Österreich: Anpassung der Beteiligungsertragsbefreiung aufgrund von Unionsrecht
  • Kanada: Bestätigung vorgeschlagener steuerlicher Änderungen
  • China: Regierung konkretisiert Registrierungserfordernisse für Equity Investment Enterprises
  • Frankreich: Diskussion über verpflichtenden Mitarbeiter-Bonus bei erhöhten Dividendenausschüttungen
  • Frankreich: Höchstgericht zur unionsrechtlichen Zulässigkeit der Quellensteuer auf Dividenden an ausländische Investment- und Pensionsfonds
  • Vietnam: Update zur Quellensteuer bei Zahlungen an ausländische Dienstleister

Kauf von Investmentfonds – was bedeutet blütenweiß. weiß und schwarz?

Ein Leitfaden für Privatanleger

Investmentfonds sind nach wie vor gefragte Anlageinstrumente, da sie neben der Risikodiversifikation auch einige steuerliche Vorteile im Vergleich zur Veranlagung in Einzeltitel bieten. Allerdings wird im Verkaufsgespräch oder auch bei anderen Formen der Werbung oftmals nur die Rendite vor Steuern beworben. Der Käufer bedenkt in der Folge nicht, dass auch eine Besteuerung folgt. Diese kann im Einzelfall schmerzhaft hoch sein. Continue reading Kauf von Investmentfonds – was bedeutet blütenweiß. weiß und schwarz?