Tag Archives: Kapitalerhaltung

Kapitalerhaltung versus Anlegerschutz – was hat Vorrang?

Der OGH hat vor kurzem neuerlich zu der Frage Stellung bezogen, ob Aktionäre einer AG, die einen unrichtigen Kapitalmarktprospekt zu verantworten oder den Kapitalmarkt auf andere Weise falsch informiert hat, Schadenersatzansprüche gegen diese AG geltend machen können oder ob dem die aktienrechtlichen Kapitalerhaltungsvorschriften entgegenstehen. Continue reading Kapitalerhaltung versus Anlegerschutz – was hat Vorrang?

OGH: Nachforschungspflicht Dritter bei Verdacht auf Einlagenrückgewähr

Drängt sich der Verdacht auf eine unzulässige Kapitalausschüttung an Gesellschafter mit an Gewissheit grenzender Deutlichkeit auf, müssen nach dem Obersten Gerichtshof auch Dritte wie etwa Banken Nachforschungen anstellen, widrigenfalls sie von den Rechtsfolgen des Verbots der Einlagenrückgewähr umfasst sein können. Continue reading OGH: Nachforschungspflicht Dritter bei Verdacht auf Einlagenrückgewähr