Tag Archives: Krankenstand

Wirksamkeit einer einvernehmlichen Auflösung bei Bestehen einer Drucksituation

Der OGH musste entscheiden, ob eine zwischen Dienstnehmer und Dienstgeber vereinbarte einvernehmliche Auflösung des Dienstverhältnisses nach einer Entlassungsandrohung des Dienstgebers wirksam zustande kommen kann. Die Beurteilung hängt laut OGH immer von den Umständen des Einzelfalls ab, die einvernehmliche Auflösung müsse zu ihrer Wirksamkeit allerdings jedenfalls sachlich begründbar sein (OGH 28.6.2016, 8 ObA 37/16y).

Continue reading Wirksamkeit einer einvernehmlichen Auflösung bei Bestehen einer Drucksituation

Einvernehmliche Auflösung im Krankenstand

Einleitung.
Anknüpfend an den Beitrag in der Ausgabe Juli/August 2010 der Tax News zum Thema „Krankenstand – Pflichten und Konsequenzen für Arbeitnehmer“ gibt dieser Beitrag einen Überblick über aktuelle Entwicklungen bei einvernehmlichen Auflösungen im Krankenstand. Anhand von zwei aktuellen VwGH-Erkenntnissen werden im Folgenden höchstgerichtliche Tendenzen in Richtung Überprüfung der Zulässigkeit von Auflösungsvereinbarungen im Rahmen eines Krankenstandes erörtert. Continue reading Einvernehmliche Auflösung im Krankenstand

Stillschweigender Austritt nach Krankenstand

Eine schlüssige Austrittserklärung setzt voraus, dass das Verhalten des Arbeitnehmers unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls keinen vernünftigen Grund übrig lässt, an seiner Absicht zu zweifeln. Von einem stillschweigenden Austritt aus dem bisherigen Dienstverhältnis ist jedenfalls dann auszugehen, wenn ein Arbeitnehmer während des Krankenstandes gekündigt wurde und er nach Beendigung des Krankenstandes (aber noch innerhalb der Kündigungsfrist) trotz mehrmaliger Aufforderung nicht an seinen Arbeitsplatz zurückkehrt. Vor allem unter Berücksichtigung des Umstandes, dass der Arbeitnehmer ein neues Beschäftigungsverhältnis bei einem anderen Unternehmen angetreten hat, war im vorliegenden Anlassfall von einem stillschweigenden Austritt des Arbeitnehmers auszugehen (OLG Wien 19.1.2010, 8 Ra 141/09b).

Krankenstand – Pflichten und Konsequenzen für Arbeitnehmer

Einleitung.
Unter bestimmten Voraussetzungen muss der Arbeitnehmer vorübergehend keine ­Arbeitsleistung erbringen. Der Krankenstand bildet hierbei in der Praxis die häufigste Ursache für das Fernbleiben vom Dienst. Der folgende Beitrag soll aufzeigen, welche Verpflichtungen ein Arbeitnehmer im Zuge eines Krankenstandes zu erfüllen hat und welche Konsequenzen die nicht ordnungsgemäße Erfüllung mit sich bringt. Continue reading Krankenstand – Pflichten und Konsequenzen für Arbeitnehmer