Tag Archives: Künstler

Steuerersparnis für Künstler durch Gewinnrücktrag

Künstler und Schriftsteller können Ihre positiven Einkünfte gleichmäßig auf das Jahr der Erzielung der Einkünfte und auf die zwei davorliegenden Kalenderjahre verteilen. Je nach Einkommenshöhe in den beiden vorherigen Veranlagungsjahren können sich erhebliche Steuervorteile ergeben, insbesondere wenn in den Vorjahren keine oder nur geringe Einkünfte erzielt wurden. Continue reading Steuerersparnis für Künstler durch Gewinnrücktrag

Sind Aufwendungen für Fundraising-Dinner steuerlich abzugsfähig?

Kunst- und Kulturinstitutionen veranstalten häufig sogenannte Fundraising-Dinner, um Einnahmen zur Umsetzung ihrer Ziele zu generieren. Privatpersonen und Unternehmen werden eingeladen, gegen Zahlung eines bestimmten Geldbetrages entweder einen Sitzplatz oder einen gesamten Tisch anlässlich einer in den Räumen der Kunst- bzw Kulturinstitution stattfindenden Veranstaltung zu buchen. Die Höhe des für den Sitzplatz oder Tisch bezahlten Preises übersteigt in der Regel wesentlich den Wert der Bewirtung. Continue reading Sind Aufwendungen für Fundraising-Dinner steuerlich abzugsfähig?

Steueroptimierung durch Contract Splitting bei künstlerischen Gesamtproduktionen

In vielen Fällen werden ausländische Künstler nicht direkt, sondern über eine ausländische Gesellschaft engagiert. Neben dem eigentlichen Engagement der Künstler werden häufig die technische Produktion sowie sonstige Assistenzleistungen übernommen. Wird eine derartige Gesamtproduktionen bei ausländischen Gesellschaften eingekauft, unterliegt grundsätzlich die für den Inlandsauftritt geleistete Gesamtvergütung der österreichischen Abzugsbesteuerung. Auch wenn sich diese nicht gänzlich vermeiden lässt, kann die Höhe der anfallenden Abzugsteuer mittels Vertragsgestaltung optimiert werden. Continue reading Steueroptimierung durch Contract Splitting bei künstlerischen Gesamtproduktionen

Nicht selbständige ausländische Künstler – Lohnsteuerabzug und Haftungsrisiken

Ausländische Künstler, die weder ihren Wohnsitz noch ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Österreich haben (beschränkt Steuerpflichtige) und in einem Dienstverhältnis zu einem inländischen Arbeitgeber stehen, unterliegen einem pauschalen, begünstigten Lohnsteuertarif. Schuldner der Lohnsteuer ist der beschränkt steuerpflichtige Künstler. Die Verpflichtung zur Durchführung des Lohnsteuerabzugs und die Haftung für die richtige Berechnung trifft dabei den inländischen Arbeitgeber. Continue reading Nicht selbständige ausländische Künstler – Lohnsteuerabzug und Haftungsrisiken

Abzugsteuer bei selbständigen ausländischen Künstlern

Ausländische Künstler unterliegen in vielen Fällen eines Inlandsengagements mit ihrer Vergütung einer pauschalen Abzugsteuer. Schuldner dieser pauschalen Steuer ist der ausländische Künstler selbst, die Verpflichtung zur Durchführung des Steuerabzugs und die Haftung treffen allerdings den inländischen Vertragspartner, der die Vergütung ausbezahlt. Continue reading Abzugsteuer bei selbständigen ausländischen Künstlern

Abzugsteuer auch für prominente beschränkt steuerpflichtige „Künstler“

Eine in Österreich nicht unbeschränkt steuerpflichtige Person (als „mkpw“ oder „most known partygirl of the world“ bezeichnet) ist in Österreich bei einer Werbeveranstaltung für ein Lifestyle – Getränk aufgetreten und hat bei dieser Megaparty auf der Bühne ein Interview, begleitet von heißen Tänzchen, Kusshändchen und viel Gewinke, gegeben. Der VwGH hat zur Frage, ob ihr Honorar eine Haftung für Abzugsteuer ausgelöst hat, entschieden, dass das „mkpw“ an einer Unterhaltungsdarbietung i.S.d. § 98 Z 3 EStG mitgewirkt hat, sodass auch ohne Betriebsstätte nach innerstaatlichem Recht beschränkte Steuerpflicht bestand und der Veranstalter daher gemäß § 99 EStG (wegen Nichtanwendbarkeit der DBA-EntlastungsVO) zur Abfuhr einer Abzugsteuer von rd. EUR 130.000,- (!) verpflichtet gewesen ist (VwGH 24.6.2009, 2009/15/0090).