Tag Archives: Meldepflicht

Mitteilungspflichten für Zahlungen im Jahr 2017 bis 28.2.2018

Mitteilungspflicht für bestimmte Entgelte außerhalb von Dienstverhältnissen.

Unternehmer sowie Körperschaften des öffentlichen und privaten Rechts haben Ihrem Betriebsfinanzamt bis spätestens 28.2.2018 im Kalenderjahr 2017 an natürliche Personen und Personenvereinigungen ohne eigene Rechtspersönlichkeit ausbezahlte Entgelte, welche diese außerhalb eines Dienstverhältnisses erbringen, elektronisch mitzuteilen. Es handelt sich dabei beispielsweise um Vergütungen, die für die Tätigkeit als Aufsichtsrat, Stiftungsvorstand, Funktionär, selbständig Vortragender, Versicherungsvertreter und Privatgeschäftsvermittler geleistet wurden sowie um Honorarzahlungen für Leistungen, welche im Rahmen eines freien Dienstvertrages erbracht werden.

Continue reading Mitteilungspflichten für Zahlungen im Jahr 2017 bis 28.2.2018

Reporting requirements for payments in 2017 until 28 February 2018

Reporting Requirement pursuant to Sec 109a Income Tax Act.

Entrepreneurs as well as public and private corporations are obliged to disclose compensations paid for services performed on a freelance/entrepreneurial basis by persons and associations of persons without legal entity-status in the year 2017. The disclosure shall be conducted electronically by 28 February 2018 at the latest. Examples are services performed by members of the supervisory board, members of the managing board of a foundation (“Privatstiftung”), freelance speakers/lecturers, insurance agents and sales representatives of convenience goods, as well as services performed by a contractor. Continue reading Reporting requirements for payments in 2017 until 28 February 2018

Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz ist in Kraft getreten – der Zeitplan bis Sommer 2018

Mit dem am 15.1.2018 nunmehr zur Gänze in Kraft getretenen Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz (WiEReG) wird ein zentrales Register für nahezu jeden Rechtsträger geschaffen und bringt eine weitere Meldepflicht für Unternehmer. Bis spätestens 1.6.2018 sind die wirtschaftlichen Eigentümer von Gesellschaften und anderen juristischen Personen (wie etwa von Privatstiftungen) zu melden. Continue reading Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz ist in Kraft getreten – der Zeitplan bis Sommer 2018

Entwurf des „Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetzes“

Mit dem vorliegenden Ministerialentwurf zum „Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz“ (WiEReG) bereitet Österreich die Umsetzung des nächsten Schrittes zur Bekämpfung von Geldwäsche und Steuerhinterziehung vor. Das Gesetz beruht auf den Vorgaben der Geldwäsche- sowie der Amtshilferichtlinie der EU. Aufgrund der Richtlinienbestimmungen haben die EU-Mitgliedstaaten ein Register einzurichten, in welches die wirtschaftlichen Eigentümer bestimmter Rechtsträger aufzunehmen sind. Continue reading Entwurf des „Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetzes“

Meldepflicht für bestimmte Kapitalzuflüsse aus der Schweiz und Liechtenstein

Der Gesetzgeber hat Maßnahmen ergriffen, um jene Personen zu ermitteln, welche die Anwendbarkeit der Steuerabkommen mit der Schweiz und Liechtenstein durch Übertragung ihres Kapitalvermögens nach Österreich vermieden haben. Hierfür wird eine Kapitalzufluss-Meldepflicht für bestimmte Kapitalzuflüsse aus der Schweiz und Liechtenstein eingeführt, die im Zeitraum vor Inkrafttreten der Steuerabkommen mit diesen beiden Ländern erfolgten. Continue reading Meldepflicht für bestimmte Kapitalzuflüsse aus der Schweiz und Liechtenstein

Mitteilung bei Auslandszahlungen iSd § 109b EStG – Inlandsbezug von Vermittlungsleistungen

Wie in unseren BTN Nr. 1 vom 12. Jänner 2012 sowie Nr. 3 vom 20. Februar 2012 berichtet, müssen bestimmte Zahlungen ins Ausland, die im Jahr 2011 getätigt wurden, bis 31. März 2012 dem zuständigen Finanzamt gemeldet werden (Meldepflicht gem § 109b EStG). Continue reading Mitteilung bei Auslandszahlungen iSd § 109b EStG – Inlandsbezug von Vermittlungsleistungen

Mitteilungspflicht gem. § 109a EStG

Unternehmer sowie Körperschaften des öffentlichen und privaten Rechts haben Ihrem Betriebsfinanzamt bis spätestens 28.02.2011 die im Kalenderjahr 2010 an natürliche Personen und Personenvereinigungen ohne eigene Rechtspersönlichkeit ausbezahlten Entgelte, welche diese außerhalb eines Dienstverhältnisses erbringen, elektronisch mitzuteilen. Continue reading Mitteilungspflicht gem. § 109a EStG