Tag Archives: Qualifikationskonflikt

Salzburger Steuerdialog 2011: Abfindungen im DBA Deutschland

Die österreichische Finanzverwaltung hat im Rahmen des Salzburger Steuerdialoges 2011 die Auffassung bestätigt, dass im Zusammenhang mit Abfindungen und ähnlichen Vergütungen das Kausalitätsprinzip anwendbar ist. Insbesondere im Verhältnis zu Deutschland ist diese Auffassung jedoch nicht unproblematisch und führt regelmäßig zu Doppelbesteuerungen. Um die Problemlösung zu erleichtern, haben die beiden Staaten Konsultationsvereinbarungen abgeschlossen. Continue reading Salzburger Steuerdialog 2011: Abfindungen im DBA Deutschland

EuGH: Nicht jede steuerschonende Gestaltung ist automatisch missbräuchlich

Der EuGH hat in zwei Urteilen zu Leasingkonstruktionen die Kriterien für eine missbräuchliche Gestaltung aus umsatzsteuerlicher Sicht konkretisiert: Sowohl die Finanzierung in Form von Leasing anstatt eines direkten Erwerbs als auch das Ausnutzen von Qualifikationskonflikten stellen an sich noch keine missbräuchliche Praxis dar. Continue reading EuGH: Nicht jede steuerschonende Gestaltung ist automatisch missbräuchlich