Tag Archives: Rückwirkung

Die Monatsfrist im KFG: Der Gesetzgeber hat auf die VwGH-Rechtsprechung reagiert

Der VwGH hat entgegen der bisherigen hL entschieden, dass die Monatsfrist des KFG mit jedem Grenzübertritt neu zu laufen beginnt (vgl unseren Beitrag vom 23.1.2014). Der Gesetzgeber hat darauf mit der Änderung des Gesetzes reagiert. Continue reading Die Monatsfrist im KFG: Der Gesetzgeber hat auf die VwGH-Rechtsprechung reagiert

UFS: Keine rückwirkende Haftung faktischer Geschäftsführer vor 2013

In seiner Entscheidung vom 8.4.2013 (RV/0761-W/13) entschied der UFS, dass faktische Geschäftsführer nicht zur Haftung von uneinbringlichen Abgabenschulden herangezogen werden dürfen, wenn diese aus Zeiträumen vor Inkrafttreten des § 9a BAO resultieren. Continue reading UFS: Keine rückwirkende Haftung faktischer Geschäftsführer vor 2013

Ausländische Gruppenmitglieder: indirekte Rückwirkung bei wirtschaftlichem Ausscheiden?

Scheidet ein ausländisches Gruppenmitglied aus der Unternehmensgruppe aus, hat eine Nachversteuerung der in Österreich geltend gemachten Auslandsverluste zu erfolgen. Darüber hinaus führt ein Verlust der Vergleichbarkeit (wirtschaftliches Ausscheiden) des ausländischen Gruppenmitgliedes zur Nachversteuerung. Continue reading Ausländische Gruppenmitglieder: indirekte Rückwirkung bei wirtschaftlichem Ausscheiden?