Tag Archives: Sachbezug

Sachbezug als Werbungskosten bei Familienheimfahrten mit Firmenfahrzeug

Das BFG hatte zu entscheiden, ob ein  Dienstnehmer, der die Voraussetzungen einer steuerlich anzuerkennenden doppelten Haushaltsführung erfüllt, zusätzlich Familienheimfahrten als Werbungskosten geltend machen kann (vgl BFG 21.7.2017, RV/2101365/2016).

Continue reading Sachbezug als Werbungskosten bei Familienheimfahrten mit Firmenfahrzeug

Das bringt die Steuerreform 2015/16

Am 14.8.2015 wurde das Steuerreformgesetz 2015/16 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Nachfolgend dürfen wir einen Überblick über die wesentlichen Änderungen verschaffen: Continue reading Das bringt die Steuerreform 2015/16

Steuerreform 2015/16: Neuregelung beim Sachbezug für Dienstfahrzeuge

Im Zuge des Steuerreformpakets 2015/16 soll es ebenso zu einer (erneuten) Änderung im Zusammenhang mit PKW-Sachbezügen kommen. Vor dem Hintergrund einer Ökologisierung des Steuerrechts soll dieser bei einer privaten Nutzung durch den Arbeitnehmer künftig auf Basis der Schadstoffbelastung berechnet werden. Continue reading Steuerreform 2015/16: Neuregelung beim Sachbezug für Dienstfahrzeuge

Steuerreform 2015/16: Auswirkungen auf Startups

Der Begutachtungsentwurf zum Steuerreformgesetz 2015/16 wurde in der Startup-Community nach dem Alternativfinanzierungsgesetz („Crowdfunding-Gesetz“ siehe unseren FSI Advisory Espresso vom 20.5.2015) mit großer Spannung erwartet. Er wird der hohen Erwartungshaltung jedoch nur in Teilbereichen gerecht; Die zentrale Forderung nach Steuerbegünstigungen für risikoreiche Startup-Investments bleibt gänzlich unerfüllt. Continue reading Steuerreform 2015/16: Auswirkungen auf Startups

Steuerreform 2015/16: Sonstige steuerliche Änderungen im Überblick

Das Steuerreformgesetz 2015/2016, welches vom BMF am 19.5.2015 in Begutachtung versendet wurde, beinhaltet wesentliche Änderungen im Bereich der Lohn- und Einkommensteuer sowie der Umsatzsteuer (zu den Änderungen bei der Immobilienbesteuerung vgl unsere Breaking Tax News Nr 3/2015 sowie zu den Entwürfen zum End­be­steue­rungsgesetzt und Bankenpaket vgl Breaking Tax News Nr 2/2015). Continue reading Steuerreform 2015/16: Sonstige steuerliche Änderungen im Überblick

Overview on other fiscal amendments in the course of the Tax Reform 2015/16

The draft for legal appraisal of the Tax Reform Act 2015/16 was published by the Austrian Ministry of Finance on 19 May 2015 and contains substantial amendments regarding individual income tax as well as VAT (regarding the amendments specifically concerning taxation of real estate see our Breaking Tax News No. 3/2015 as well as the amendments to the Final Taxation Act and the “Banking Package” see our Breaking Tax News No. 2/2015). Continue reading Overview on other fiscal amendments in the course of the Tax Reform 2015/16

Directors & Officers Versicherungen – Betriebsausgabe und Sachbezug?

Die Leitung und Überwachung von Gesellschaften ist mit zahlreichen Aufgaben und Pflichten, betreffend einer Vielzahl von komplexen Rechtsbereichen, und daher auch mit Haftungsrisiken im Fall von Pflichtverletzungen sowohl gegenüber der Gesellschaft als auch gegenüber Dritten verbunden. Continue reading Directors & Officers Versicherungen – Betriebsausgabe und Sachbezug?

Umsatzsteuerliche Konsequenzen eines PKW-Sachbezugs über die Grenze

Seit 1.1.2013 ist die langfristige Vermietung von Beförderungsmitteln (ausgenommen Sportboote) an Nichtunternehmer an jenem Ort umsatzsteuerbar, an dem der Leistungsempfänger seinen Wohnsitz, Sitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat. Nach Ansicht der Finanzverwaltung stellt auch die Überlassung eines Dienstfahrzeuges durch einen Unternehmer an seine Arbeitnehmer, die diesen auch für private Zwecke nutzen, eine solche langfristige Vermietung dar. Dies kann für ausländische Arbeitgeber mit österreichischen Dienstnehmern zu umsatzsteuerlichen Verpflichtungen in Österreich führen und administrativen Mehraufwand nach sich ziehen. Continue reading Umsatzsteuerliche Konsequenzen eines PKW-Sachbezugs über die Grenze

Änderung des Zinssatzes für Arbeitgeberdarlehen

Mit 7.11.2013 wurde der neue Zinssatz für das Gewähren eines Arbeitgeberdarlehens mittels Erlass des Bundesministeriums für Finanzen festgesetzt. Mit 1.1.2014 beträgt der heranzuziehende Zinssatz für Zinsersparnisse bei zinsverbilligten- oder unverzinslichen Arbeitgeberdarlehen 1,5 Prozent.  Continue reading Änderung des Zinssatzes für Arbeitgeberdarlehen

Sachbezug bei Privatnutzung eines arbeitgebereigenen Kfz-Abstell- oder Garagenplatzes.

Nach Ansicht der Finanzverwaltung ist kein Sachbezug anzusetzen, wenn sich der arbeitgebereigene Parkplatz am Rande einer gebührenpflichtigen Parkzone befindet und ein gesamter Straßenzug der angrenzenden Straßen, die das Gelände (die Liegenschaft) umschließen, keiner Parkraumbewirtschaftung unterliegt. Des Weiteren muss auch das Abstellen von Kraftfahrzeugen zulässig und möglich sein. Liegt der Abstellplatz des Arbeitgebers jedoch innerhalb einer flächendeckenden parkraumbewirtschafteten Zone und ist nur auf einzelnen angrenzenden Straßenabschnitten bzw. auf einzelnen Parkplätzen das kostenlose Parken möglich, so ändert dieser Umstand nichts am Charakter einer flächendeckenden Parkraumbewirtschaftung, weshalb in diesem Fall ein Sachbezug anzusetzen ist (Lohnsteuerprotokoll 2010 vom 11.10.2010 zu Rz 197 ff der LStR).