Tag Archives: Schätzgutachten

BFG zum Nachweis des geringeren gemeinen Grundstückswerts

Werden Grundstücke von Todes wegen erworben, ist der Grundstückswert bei der Berechnung der Grunderwerbsteuer als Bemessungsgrundlage heranzuziehen. Im vorliegenden Fall hatte das BFG zu beurteilen, ob der geringere ermittelte Grundstückswert auf Basis eines Schätzgutachtens eines Immobiliensachverständigen oder der nach der Grundstückswertverordnung ermittelte Grundstückswert für die Bemessung der Grunderwerbsteuer maßgeblich sei. Continue reading BFG zum Nachweis des geringeren gemeinen Grundstückswerts