Tag Archives: Stabilitätsgesetz 2012

Option zur Vorwegbesteuerung bei Pensionskassen – Antrag nicht vergessen!

Mit dem 1. Stabilitätsgesetz 2012 wurde unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit geschaffen, die Nettopension bei einem Bezug aus einer Pensionskasse zu erhöhen. Hierfür bedarf es jedoch eines Antrages des Pensionsberechtigten, welcher bis spätestens 31.10.2012 gestellt werden muss. Continue reading Option zur Vorwegbesteuerung bei Pensionskassen – Antrag nicht vergessen!

Die Neuregelung des Gewinnfreibetrages durch das Stabilitätsgesetz 2012

In Anlehnung an den Solidarbeitrag für Besserverdiener im Rahmen eines unselbständigen Dienstverhältnisses, wonach die begünstigte Besteuerung des 13. und 14. Bezuges ab einer gewissen Einkommensgrenze eingeschränkt wird, sollen nach dem Willen des Gesetzgebers auch Personen mit betrieblichen Einkünften befristet einen Beitrag zur Budgetsanierung leisten. Die Änderungen des Gewinnfreibetrages durch das Stabilitätsgesetz 2012 gelten für die Veranlagungsjahre 2013 bis 2016. Continue reading Die Neuregelung des Gewinnfreibetrages durch das Stabilitätsgesetz 2012

Verlängerung des Vorsteuerberichtigungszeitraums bei Grundstücken

Ändern sich bei einem im Anlagevermögen eines Unternehmers befindlichen Grundstück die Verhältnisse, die für den Vorsteuerabzug maßgeblich waren, so ist die Vorsteuer zu korrigieren. Der dafür maßgebliche Vorsteuerberichtigungszeitraum wurde durch das Stabilitätsgesetz 2012 von zehn auf 20 Jahre verlängert. Continue reading Verlängerung des Vorsteuerberichtigungszeitraums bei Grundstücken

Vermietungsumsätze: Das Ende der Ausgliederungsmodelle mit 1.9.2012

Die Option zur Umsatzsteuerpflicht bei Vermietungsumsätzen steht künftig nur noch dann offen, wenn der Mieter das Grundstück oder einen baulich abgeschlossenen, selbstständigen Teil des Grundstücks nahezu ausschließlich für Umsätze verwendet, die den Vorsteuerabzug nicht ausschließen. Continue reading Vermietungsumsätze: Das Ende der Ausgliederungsmodelle mit 1.9.2012