Tag Archives: USA

World Tax Advisor 20 July 2018

The World Tax Advisor 20 July 2018 includes in particular:

  • Guidance reinforces requirements to establish beneficial ownership status in Russia
  • State tax implications of US Wayfair decision for non-US companies
  • Chile: Tax reform bill will include measures on taxation of goods/services sold online
  • India: AAR and tribunal address what constitutes a PE
  • Ukraine: Consequences of transactions with residents in low tax jurisdictions clarified
  • United Kingdom: New treaties signed with Guernsey, Isle of Man and Jersey
  • Uruguay: Guidance issued on compliance obligations of digital services providers
  • Tax treaty round up
  • Global tax alerts

World Tax Advisor 11 May 2018 – Connecting you globally

The World Tax Advisor 11 May 2018 includes in particular:

  • Luxembourg parliament considering introduction of VAT group regime
  • Argentina: Decree clarifies VAT collection on services provided by nonresidents
  • Austria: Draft bill includes measures to transpose EU ATAD into domestic law
  • Caribbean and Bermuda countries: First CRS reports due in 2018 for non-early adopter jurisdictions
  • Costa Rica: Tax reform proposal would replace GST with VAT and tax capital income
  • Luxembourg: Tax authorities to examine transactions with jurisdictions on EU list of noncooperative countries
  • Panama: Transfer pricing information reporting form modified
  • United States: Administration delays tariffs on steel and aluminum
  • Global tax alerts

USA verhängt seit 23.3.2018 Zusatzzölle auf Stahl- und Aluminiumprodukte – EU erhält eine vorübergehende Befreiung bis 30.4.2018

Am 8. März veröffentlichte US Präsident Trump zwei Proklamationen, die neue Einfuhrzölle auf Stahl- und Aluminiumprodukte formell festlegen. Als Grund für diese Maßnahme gab Trump die Gefährdung der nationalen Sicherheit durch Produktionsrückgänge in der Stahl- und Aluminiumindustrie an, die den US Binnenmarkt schwächen und das Risiko bergen, dass die USA völlig abhängig von ausländischen Produzenten werden. Die Zollsätze basieren auf Empfehlungen des US Handelsministeriums, das zwei Untersuchungen des Trade Expansion Acts durchführte, welche im Jänner 2018 abgeschlossen wurden. Continue reading USA verhängt seit 23.3.2018 Zusatzzölle auf Stahl- und Aluminiumprodukte – EU erhält eine vorübergehende Befreiung bis 30.4.2018

US-Steuerreform „Tax Cuts and Jobs Act“ aus Sicht österreichischer Unternehmen

Mit Anfang 2018 ist die tiefgreifendste US-Steuerreform seit mehr als 30 Jahren, der „Tax Cuts and Jobs Act“, in Kraft getreten. Ziel der US-Steuerreform ist es, Unternehmen und Bürger der Vereinigten Staaten innerhalb der nächsten zehn Jahre um mehrere Billionen US-Dollar zu entlasten. Dadurch soll der Wirtschaftsstandort USA international wettbewerbsfähiger und das Wirtschaftswachstum angekurbelt werden. Die Steuerreform hat jedoch nicht nur erhebliche Auswirkungen für US-Unternehmen, sie kann auch heimische Betriebe betreffen

Continue reading US-Steuerreform „Tax Cuts and Jobs Act“ aus Sicht österreichischer Unternehmen

World Tax Advisor 10 November 2017 – Connecting you globally

The World Tax Advisor 10 November 2017 includes in particular:

  • US government unveils details of proposed tax reform bill
  • Ireland’s Finance Bill 2017 includes new measures
  • Austria: Supreme Administrative Court clarifies scope of anti-tax loss trafficking rule
  • Barbados: Status of various regimes in context of OECD BEPS project

Continue reading World Tax Advisor 10 November 2017 – Connecting you globally

World Tax Advisor vom 23.8.2013

Der World Tax Advisor vom 23.8.2013 behandelt insbesondere:

  • Indien: Verstärkte Erklärungspflicht für Steuerausländer bei abkommensbegünstigten Einkünften
  • Australien: Neues Doppelbesteuerungsabkommen mit der Schweiz
  • Tschechische Republik: Beschleunigte Visa-Verfahren für Schlüsselarbeitskräfte soll Investitionen begünstigen
  • Indien: Entwurf neuer Safe-Harbor Regelungen im Bereich Verrechnungspreise
  • Luxemburg: Neue Richtlinien zur Mindesteinkommensbesteuerung
  • Mexiko: Neue Richtlinien zu Zahlungen in Steueroasen und zur Anrechnung von Auslandsquellensteuern
  • Mexiko: Neues Doppelbesteuerungsabkommen mit Kolumbien in Kraft
  • OECD: Neues Diskussionsschreiben zur Verrechnungspreisdokumentation
  • Peru: Anpassung der Regelungen zur Besteuerung von Einkommen in Reaktion auf die Neuregelung von Wertpapierpensionsgeschäften
  • USA: IRS veröffentlicht Entwurf der Instruktionen zur FATCA Registrierung

Geplante Änderungen im DBA Österreich – USA

Aufgrund der neuesten Entwicklungen im internationalen und nationalen Steuerrecht, sowie den neu entwickelten Grundsätzen der OECD betreffend Transparenz und Amtshilfebereitschaft, hat sich das am 31.5.1996 unterzeichnete Doppelbesteuerungsabkommen zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und der Republik Österreich als revisionsbedürftig erwiesen. Im Folgenden werden die wichtigsten Besonderheiten des Entwurfs des Abänderungsprotokolls dargestellt. Continue reading Geplante Änderungen im DBA Österreich – USA

World Tax Advisor vom 28.6.2013

Der World Tax Advisor vom 28.6.2013 behandelt insbesondere:

  • China: Reform der Mehrwertsteuer – Herausforderungen der Generierung eines einheitlichen Steuersystems
  • EU: Länderweise Meldeverpflichtungen als Herausforderung für multinationale (Abbau-) Unternehmen
  • Gibraltar: Budget 2013 veröffentlicht
  • Ungarn: Ankündigung von Steuererhöhungen
  • Indien: Nach höchstgerichtlicher Entscheidung qualifiziert ein Verbindungsbüro nicht als Betriebsstätte von Steuerausländern
  • Myanmar: Einkommensteuervorauszahlungen auf Im- und Exporte
  • Niederlande: Höchstgericht verneint Periodisierung von vereinnahmten Dividendenzahlungen bei der Frage der Anwendbarkeit der Beteiligungsertragsbefreiung in der jeweils gültigen Fassung
  • Niederlande: Neues Doppelbesteuerungsabkommen mit China beinhaltet vorteilhafte Bestimmungen
  • Russland: Erneuerung von Ansässigkeitsbestätigungen ist keine Anwendungsvoraussetzung für abkommensrechtliche Abzugssteuerbefreiungen
  • Südafrika: Neues Doppelbesteuerungsabkommen mit Mauritius
  • USA: IRS Aussagen zur Thematik Internationale Identifikationsnummer für Intermediäre (Global Intermediary Identification Number, GIIN)

World Tax Advisor vom 24.5.2013

Der World Tax Advisor vom 24.5.2013 behandelt insbesondere:

  • Singapur: Bekenntnis zu internationalem Informationsaustausch in Steuerangelegenheiten
  • China: Richtlinien zur Frage der wirtschaftlichen Zurechnung von Dividenden zu ausländischen Basisgesellschaften (insbesondere Hong Kong)
  • Hong Kong: Verstärkter Informationsaustausch
  • Hong Kong: Neues Doppelbesteuerungsabkommen mit Katar
  • Malta: Neue Steuerbefreiungen für Auslandsbetriebsstätten (Beteiligungserträge) und Markenrechte
  • Mexiko: Antragsfrist betreffend Steueramnestie für Altjahre endet am 31.5.2013
  • Süd Afrika: Steuerliche Neuerungen präsentiert im Rahmen der Budgetrede 2013
  • Taiwan: Neue CFC Regelungen und Fragen zum Ort der Geschäftsleitung bei Auslandsgesellschaften in Diskussion
  • USA: Update zum Musterabkommen berücksichtigt FATCA Regelungen
  • Vietnam: Verstärkte Maßnahmen zur Regulierung und Objektivierung der Steueradministration