Tag Archives: Verdeckte Gewinnausschüttung

VwGH zu verdeckter Gewinnausschüttung und Bonität des Gesellschafters

Die Zuordnung von Entnahmen am Verrechnungskonto des Gesellschafter-Geschäftsführers erfolgt nach bestimmten Kriterien. So wird bei Fehlen von fremdüblichen Kreditkonditionen grundsätzlich eine verdeckte Gewinnausschüttung angenommen. Ein aktueller Fall zeigt, dass die Prüfung des Sachverhalts sehr weit gehen kann: Die ausreichend vorhandenen Vermögenswerte innerhalb der Gesellschaft sowie die wirtschaftliche Situation des Gesellschafters sind dabei im Detail zu beleuchten. Continue reading VwGH zu verdeckter Gewinnausschüttung und Bonität des Gesellschafters

Körperschaftsteuerrichtlinen-Wartungserlass zum Gesellschafter-Verrechnungskonto

Ausgehend vom Salzburger Steuerdialog 2016 sowie der gewandelten Rechtsprechung des VwGH wurden im Rahmen des Wartungserlasses 2018 zu den Körperschaftsteuerrichtlinien auch Anpassungen betreffend Gesellschafter-Verrechnungskonten eingearbeitet. Continue reading Körperschaftsteuerrichtlinen-Wartungserlass zum Gesellschafter-Verrechnungskonto

Verdeckte Gewinnausschüttung bei nicht getilgten Gesellschafterdarlehen?

Ausgangssituation.
Beschwerdeführerin war eine österreichische GmbH, deren Stammanteile zum entscheidungserheblichen Zeitpunkt zu 90,5 % im Eigentum einer französischen Körperschaft und zu 9,5 % im Eigentum einer natürlichen Person standen. Die Beschwerdeführerin gewährte am 14.1.1998 ihrem Minderheitsgesellschafter ein Darlehen in Höhe von  1 Mio.S  mit einer Laufzeit von fünf Jahren und einer jährlichen Verzinsung von 5 %. Continue reading Verdeckte Gewinnausschüttung bei nicht getilgten Gesellschafterdarlehen?