Tag Archives: Verlustverwertung

Wesentliche Neuerungen des KStR-Wartungserlass 2017

Am 10.4.2018 hat das Bundesministerium für Finanzen den Wartungserlass 2017 zu den Körperschaftsteuerrichtlinien 2013 (KStR) veröffentlicht. Mit dem vorliegenden Beitrag dürfen wir überblicksmäßig ausgewählte Neuerungen aus dem Wartungserlass vorstellen. In einem gesondert folgenden Beitrag werden wir neue Aussagen zur Gruppenbesteuerung zusammenfassen. Continue reading Wesentliche Neuerungen des KStR-Wartungserlass 2017

Ungarn: neue Regelungen für Verlustverwertung ab 2015

Gemäß bisherigem ungarischem Körperschaftsteuerecht konnten Verluste aus Vorjahren maximal iHv 50% mit laufenden Gewinnen verrechnet werden. In der Vergangenheit gab es – wie auch gegenwärtig in Österreich – keine zeitliche Begrenzung der Vortragsfähigkeit von Vorjahresverlusten. Es konnten daher alle Verluste, die in den vergangenen Jahren entstanden sind und noch nicht verwerten werden konnten, vorgetragen werden. Continue reading Ungarn: neue Regelungen für Verlustverwertung ab 2015

EuGH: Das Ende der finalen Verluste iSd Marks & Spencer-Rechtsprechung?

Die Europäische Kommission hat beim EuGH eine Klage gegen das Vereinigte Königreich betreffend die Umsetzung des Marks & Spencer-Urteils aus dem Jahre 2005 erhoben. Diese beschäftigt sich mit der Möglichkeit der Berücksichtigung von finalen Verlusten ausländischer Konzerntöchter im Rahmen der britischen Gruppenbesteuerung. Die Entscheidung des EuGH (Urteil vom 3.2.2015, C-172/13, ECLI:EU:C:2015:50) fiel dabei restriktiv aus. Continue reading EuGH: Das Ende der finalen Verluste iSd Marks & Spencer-Rechtsprechung?

Auf dem Weg zu einer einheitlichen Steuerbemessungsgrundlage in der EU?

Die Europäische Kommission hat am 16.3.2011 den langerwarteten Richtlinienvorschlag für eine gemeinsame konsolidierte Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage (kurz GKKB oder CCCTB) veröffentlicht. Ziel dieses umstrittenen Projekts ist die Schaffung eines vereinfachten Steuersystems für Unternehmensgruppen innerhalb der EU. Continue reading Auf dem Weg zu einer einheitlichen Steuerbemessungsgrundlage in der EU?